Mobilitätsbeirat

Die konstituierende Sitzung des Mobilitätsbeirats fand im November 2019 statt. Der Mobilitätsbeirat hat die Aufgabe, den Stadtrat sowie die Stadtverwaltung in allen Mobilitäts- und Verkehrsbelangen zu beraten. Er dient dem Austausch zwischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Verbänden. Ziel ist die Förderung von Transparenz und Kommunikationsstruktur in Mobilitätsfragen und den Bereichen Verkehrspolitik und -planung.

Um möglichst die Interessen aller Verkehrsteilnehmer abzubilden, ist der Mobilitätsbeirat breit aufgestellt. Berufen wurden Vertreter verschiedenster Institutionen, beispielsweise Verkehrsclubs, Arbeitsgemeinschaften, Behinderten- und Seniorenbeirat, Stadtwerke und Kammern. Zudem nehmen an den Sitzungen auch Vertreter aus den Stadtratsfraktionen und der Stadtverwaltung teil.  

Die Beratungen des Mobilitätsbeirats finden in öffentlicher Sitzung mindestens einmal pro Quartal statt. Bei Themen mit besonderem Abstimmungsbedarf können auch außerplanmäßige Sitzungen einberufen werden.  

Vorsitzender: Martin Wohlauer, Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Kreisverband Augsburg e.V. Stellvertreter: Jörg Schiffler, Arbeitsgemeinschaft Nahverkehr Augsburg e.V.