Ausflugsziele – in der Stadt ins Grüne

Freizeit-Einrichtungen ab 31.10.2020 geschlossen

Am 31. Oktober 2020 treten im Stadtgebiet Augsburg die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie inkraft. Darum bleiben ab diesem Samstag unter anderem folgende Freizeit-Einrichtungen für die Dauer der Verordnung geschlossen:

  • Botanischer Garten
  • Hallenbäder
  • Sportstätten, soweit nicht in engen Ausnahmen erlaubt
    (erlaubt ist nur Individualsport alleine, zu zweit oder mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes)
  • Kunstsammlungen und Museen, Forstpavillion
  • Theater und Kultureinrichtungen wie Abraxas, Kresslesmühle und Zeughaus
  • Goldener Saal
  • Naturmuseum
  • Mehrgenerationentreffs

Ein Fünftel des Stadtgebiets ist mit Wald bedeckt, zahlreiche Parkanlagen und öffentliche Gärten verteilen sich über die Innenstadt und die Stadtteile: Wer in Augsburg ins Grüne will, muss keine langen Wege zurücklegen, die Erholung liegt vor der Haustüre. Direkt im Westen Augsburgs beginnen die Westlichen Wälder, ein Naturpark mit mehr als 2500 Kilometern markierte Rad- und Wanderwege. Wer sich für exotische Pflanzenwelten interessiert, ist im Botanischen Garten an der richtigen Adresse. Direkt nebenan, im Zoologischen Garten Augsburg, sind Tiere aus der ganzen Welt zuhause.