Hilfe für Wohnungslose

Was kann ich tun, wenn ich eine obdachlose Person treffe, die Hilfe benötigt? An wen kann ich mich wenden, wenn ich selbst wohnungslos bin? In Augsburg gibt es zahlreiche kostenlose Hilfsangebote bei Kälte, Hunger oder Wohnungslosigkeit. Die Stadt Augsburg unterstützt diese Angebote finanziell, zahlreiche Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich in den Projekten.

Notunterkünfte für Obdachlose

In Augsburg gibt es für jeden einen Schlafplatz. Mit dem Übergangswohnheim für Männer in der Johannes-Rösle-Straße und dem für Frauen in der Stadtberger Straße gibt es in Augsburg zwei städtische Notunterkünfte. Außerdem stehen Übergangswohnungen für Familien mit minderjährigen Kindern zur Verfügung.

Falls es Ihnen möglich ist, fragen Sie die betroffene Person bitte vorab, ob sie eine Unterbringung in einer Unterkunft wünscht. Sollte dies der Fall sein, wenden Sie sich telefonisch an:

Übergangswohnheim für Männer
Betreiber: SKM Augsburg e.V.
0821 508 080-30 (Pforte)
Übergangswohnheim für Frauen
Betreiber: SkF Augsburg
0821 207 179-65 (Pforte)

Die Pforte ist rund um die Uhr besetzt. Weitere Informationen zur Wohnungsnotfallhilfe finden Sie hier


Bahnhofsmission Augsburg

Die Bahnhofsmission Augsburg befindet sich an Gleis 1 des Augsburger Hauptbahnhofs. Sie ist Anlaufstelle für hilfesuchende Reisende, sozial Schwache oder Wohnungslose. 
Die Einrichtung der Diakonie und Caritas bietet einen Ort zum Ausruhen, verteilt Getränke und Lebensmittel, informiert und vermittelt Hilfen.

Öffnungszeiten:     
Montag-Freitag 9:00 bis 13:30 Uhr  17:00 bis 20:00 Uhr
Samstags 9:00 bis 12:00 Uhr  

Kältebus und Wärmestube des SKM Augsburg

Sobald die Temperaturen ab November unter 0°C fallen, fährt der Kältebus des SKM (Katholischer Verband Soziale Dienste) öffentliche Plätze in Augsburg an und unterstützt Obdachlose mit warmen Getränken, Brotzeit, Schlafsäcken, Winterkleidung sowie Beratungs- und Hilfsangeboten. 

Der Kältebus ist in den Wintermonaten (zwischen November und März) zwischen 18 und circa 20 Uhr unter der Kältebusnotfallnummer: 0163 3126275 erreichbar und weicht auf Anfrage von seiner Route ab. 

Tagsüber bietet der SKM Augsburg mit der Wärmestube in der Klinkertorstraße 12 einen Treffpunkt für Wohnungslos und Bedürftige. Zu den Hilfsangeboten zählen unter anderem warme Mahlzeiten, die Kleiderkammer und Sanitäranlagen. 

Öffnungszeiten
Wärmestube: 

 
Montag-Freitag 9:00 bis 15:00 Uhr 
Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr
Sonntag 13:00 bis 15:00 Uhr

Medizinische Notfälle

In akuten medizinischen Notfällen wählen Sie bitte die Notrufnummer 112.


Fotos: Annette Zoepf und Ruth Plössel/Stadt Augsburg