Die Lange Nacht der Wissenschaft 2022

Termin: Samstag, 16. Juli 2022, von 18:30 Uhr bis 23:00 Uhr

Was sind die Grundlagen beim Bierbrauen? Wie baut man einen Roboter? Welche postkolonialen Spuren gibt es in Augsburg? Und was sind eigentlich Spins? Bei der Langen Nacht der Wissenschaft können Augsburgerinnen und Augsburger Uniluft schnuppern – ganz ohne Abitur oder Numerus Clausus. Der Campus kommt in die Innenstadt.

Im Rathaus, der Stadtbücherei, dem Maximilianmuseum und dem Schaezlerpalais geben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität und Hochschule Augsburg Einblicke in ihren Forschungsalltag. In einfach verständlichen Vorträgen und Experimenten aus den Bereichen:

  • Medizin
  • Mathematik und Naturwissenschaften
  • Soziale Arbeit
  • Architektur und Bauwesen
  • Informatik
  • Kunst und Gestaltung
  • Elektrotechnik
  • Sozialwissenschaften
  • Geschichte
  • Theologie
  • Sprachwissenschaften
  • Maschinenbau und Verfahrenstechnik
  • Hochschulsport

Der Eintritt ist frei.


Die Lange Nacht der Wissenschaft 2022: Programm

Programm im Rathaus


Architektur „nah und fern“

Präsentiert werden Studierendenarbeiten, die im Transfer zwischen Baukultur und Architekturlehre „mitten in Schwaben“ regionale Identität stiften.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Goldener Saal

Vorführung: Prof. M.Arch. Katinka Temme

Hochschule Augsburg, Fakultät für Architektur und Bauwesen


Carbonbetonplatte in Schwingung

Eine vorgespannte und extrem schlanke Carbonbetonplatte wird ausgestellt. Die Zuschauer:innen dürfen den Versuchskörper betreten und zum Schwingen anregen. Die Platte wird sich stark verformen und schwingen – aber nicht brechen.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Oberer Fletz

Vorführung: Prof. Dr.-Ing. Sergej Rempel

Hochschule Augsburg, Fakultät für Architektur und Bauwesen


Das KI-Produktionsnetzwerk Augsburg: Wir erforschen die Produktion der Zukunft

Wie verändert künstliche Intelligenz die Produktion und welche Rolle spielt der Mensch? Wie entstehen in Augsburg innovative Lösungen − gemeinsam mit Industriepartnern? Entdecken Sie unsere Forschung!

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Goldener Saal

Vorführung: Prof. Dr. Markus Sause, Dr.-Ing. Juliane Gottmann, Dr.-Ing. Marcus Hamann, Dr.-Ing. Christoph Lohr, Teresa Grunwald M.A.

Universität Augsburg, KI-Produktionsnetzwerk


Qualitätsbier aus Augsburg

Was sind Brauprozess-Grundlagen? Wie kann Qualitätsbier wirtschaftlich hergestellt und die Verfahrenstechnik per digitalem Zwilling optimiert werden? Das Exponat liefert mit Video und interaktiver App Einblick in ein interdisziplinäres Forschungsgebiet.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Oberer Fletz

Vorführung: Prof. Dr. rer. nat. Thomas Frommelt

Hochschule Augsburg, Fakultät für Elektrotechnik


DLR_School_Lab Uni Augsburg und Projekt WiR

Praktische Einblicke in das Schülerlabor der Uni Augsburg sowie in das Projekt WiR Wissenstransfer Region Augsburg durch das Transferinstrument „Escape Room“.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Goldener Saal

Vorführung: Dr. Marietta Menner, Julia Thurner-Irmler

Universität Augsburg, Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät


Digitale Transformation zum Anfassen

Von intelligenter Produktion bis hin zu selbstlernenden Maschinen: Wir präsentieren modernste Softwaretechnik im digitalen Zeitalter und machen künstliche Intelligenz erlebbar.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Goldener Saal

Vorführung: Julian Hanke, Dr. Oliver Kosak, Carola Gajek, Prof. Dr. Wolfgang Reif

Universität Augsburg, Fakultät für Angewandte Informatik


Digitalisierung für eine bessere Gesundheit

Lösungen aus der Hochschule Augsburg: Das Institut für agile Softwareentwicklung HSA_ias zeigt an Beispielprojekten, wie Digitalisierung im Gesundheitswesen gelingen kann.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Goldener Saal

Vorführung: Prof. Dr.-Ing. Alexandra Teynor und das Team HSA_ias

Hochschule Augsburg, Fakultät für Informatik


Kurz erklärt: Open Science | Offene Wissenschaft

Warum offene Wissenschaft? Wie offen sind wissenschaftliche Erzeugnisse wirklich? Was bringen mir Bildungsmedien im Netz? Antworten liefern wir mit Impulsen, Postern, Diskussionen und Spielen.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Goldener Saal

Vorführung: Sonja Härkönen, Dr. Martin Daumiller, Stefan T. Siegel M.A.

Universität Augsburg, Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät


Science in Virtual Reality: Implizites sequentielles Bewegungslernen

Implizites sequenzielles Bewegungslernen macht uns im Alltag wie im Sport schnell und sicher. Virtual Reality bietet den idealen Rahmen, um diesen Mechanismus zu erforschen.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Oberer Fletz

Vorführung: Prof. Dr. Stefan Künzell, Patrick Beißel

Universität Augsburg, Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät


KI-Produktionsnetzwerk an der Hochschule Augsburg

intelliPro – KI-basiertes Entscheidungsunterstützungssystem zur intelligenten Produktionslinienplanung: Die digitale Planung von Produktionslinien bietet erhebliche ökonomische Potenziale und kann zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit produzierender Unternehmen in Bayern beitragen.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Goldener Saal

Vorführung: Prof. Dr. Björn Häckel,
Prof. Dr.-Ing. Stefan Braunreuther

Hochschule Augsburg, KI-Produktionsnetzwerk


Inklusion Klasse erlebt!

Das Lehr- und Forschungsprojekt zusammen mit dem Bunten Kreis und Augsburger Grund- und Mittelschulen hilft Kindern in ihrer Entwicklung hin zur Toleranz, Akzeptanz und persönlichem Engagement.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Goldener Saal

Vorführung: Dr. Martin Scholz

Universität Augsburg, Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät


Von der Projektarbeit zum Start-up

Teams der Start-up-Schmiede HSA_funkenwerk präsentieren ihre Start-up-Ideen.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Oberer Fletz

Vorführung: Team HSA_funkenwerk und HSA-Start-ups

Hochschule Augsburg, HSA_funkenwerk


Frag das Jakob-Fugger-Zentrum, frag die Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften

Einblicke gewinnen und selbst neue Forschung anregen: Hier ist Raum für Ihre Fragen. Wenn wir die Antwort kennen, gibt es sie auf YouTube. Wenn nicht, stößt vielleicht gerade Ihre Frage ganz neue Erkenntnisse an.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Goldener Saal

Vorführung: Dr. Andrea Rehling

Universität Augsburg, Jakob-Fugger-Zentrum


Einblick in die Gründungsförderung der Universität Augsburg

Mit dem Innovations- und Gründungszentrum StartHub und dem Prototyping-Labor MakeHub unterstützt die Universität Augsburg Studierende, Forschende und Alumni bei Gründungen aus der Wissenschaft.

18:30–23:00 Uhr
Rathaus, Oberer Fletz

Vorführung: Lucia Plober M.Sc, Dominik Wilhelm M.Sc.

Universität Augsburg, Wirtschaftswissenschafliche Fakultät


Programm in der Stadtbücherei


Einblicke in die Soziale Arbeit

Wohnungslosigkeit und seelische Gesundheit, Migration und Diversität, soziale Innovationsprozesse und kommunale Radikalisierungsprävention – der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit an der Hochschule Augsburg stellt aktuelle Themen und Projekte vor.

18:30–23:00 Uhr
Stadtbücherei

Vorführung: Prof. Dr. Simon Goebel, Prof. Dr. Janine Linßer, Prof. Dr. Daniel Niebauer, Prof. Dr. Martin Stummbaum

Hochschule Augsburg, Fakultät für angewandte Geistes- und Naturwissenschaften


Verändern Sie Landschaften in der Augmented Reality Sandbox

Modellieren Sie Landschaften per Hand, die dann von einem Sensor in Echtzeit erfasst und als farbiges Höhenmodell im Sand visualisiert werden.

18:30–23:00 Uhr
Stadtbücherei

Vorführung: Prof. Dr. Jukka Krisp, Julia Maltan

Universität Augsburg, Fakultät für Angewandte Informatik


ROBODADA – Gestalte deinen eigenen Roboter

Mithilfe des ROBODADA-Toolkits können Besucher:innen ihre individuellen Roboter gestalten. Sie interpretieren die menschliche Mimik und reagieren auf diese. Dabei wird das Rollenverhältnis zwischen Mensch und proaktiver Technologie spielerisch erfahrbar gemacht und zur Diskussion gestellt.

18:30–23:00 Uhr
Stadtbücherei

Vorführung: Prof. Andreas Muxel, Elias Naphausen

Hochschule Augsburg, Fakultät für Gestaltung


Stark durch Bewegung

„Stark durch Bewegung“ – ein partizipatives Projekt der Stadt Augsburg in Kooperation mit der Universität Augsburg zur Gesundheitsförderung über Bewegung für Frauen in besonderen Lebenslagen in Augsburg.

18:30–23:00 Uhr

Vorführung: PD Dr. Ulrike Röger-Offergeld, Eva Kurfer

Universität Augsburg: Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät


„UniA:ctive“ zu „Bewegt studieren – Studieren bewegt! 2.0“

Projekt des Hochschulsports in Kooperation mit dem Deutschen Hochschulsportverband und der Techniker Krankenkasse. Gemeinsam setzen wir Ideen zur nachhaltigen Gesundheitsförderung von Studierenden um.  Kommen Sie jede halbe Stunde zu einem kurzen, aktiven „Energizer“ vorbei.

18:30–23:00 Uhr

Vorführung: Dr. Christine Höß-Jelten, Sandra Burger

Universiät Augsburg, Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät


Open Access

Offener Zugang zu Wissen: Mit Open-Access-Angeboten ermöglichen Bibliotheken Wissenstransfer zwischen Forschung und Gesellschaft. Die Bibliothek der Hochschule Augsburg zeigt, wie freier Zugang zu Forschungsergebnissen die gesellschaftliche Teilhabe stärkt.

18:30–23:00 Uhr

Vorführung: Alina Mertens, Emese Tömösvári

Bibliothek der Hochschule Augsburg

Programm im Maximilianmuseum, Viermetzhof


Postkoloniale Perspektiven auf die Friedensstadt

Welche postkolonialen Spuren gibt es in Augsburg? Wie geht die Friedensstadt mit ihrem kolonialen Erbe um? Welche Perspektiven blieben bisher unbeachtet?

18:30–23:00 Uhr
Maximilianmuseum, Viermetzhof

Vorführung: Prof. Dr. Christoph Weller, Christina Pauls

Universität Augsburg, Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät


Orthesen und Exoskelette

EXCO – Abbildung einer menschlichen Kniekinematik mit Hilfe eines steifigkeitsadaptiven mechanischen Energiespeichersystems zur Inklusion in Verbundfaserorthesen und Exoskelette.

18:30–23:00 Uhr
Maximilianmuseum, Viermetzhof

Vorführung: Prof. Dr.-Ing. André Baeten, Carolin Sprenger, M.Eng.

Hochschule Augsburg, Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik


Promovieren an der Hochschule Augsburg

Das Graduiertenzentrum der Hochschule Augsburg präsentiert aktuelle Promotionsforschung.

18:30–23:00 Uhr
Maximilianmuseum, Viermetzhof

Vorführung: Prof. Dr.-Ing. Rita Hilliges und Doktoranden

Graduiertenzentrum der Hochschule Augsburg


HSA_transmitter on tour

Die Projektagentur HSA_transfer präsentiert aktuelle Kooperationen zwischen Hochschule Augsburg, Wirtschaft und Gesellschaft – zum Beispiel das Projekt SearchWing. Hierbei entwickeln Studierende eine Suchdrohne zur Rettung von Schiffbrüchigen.

18:30–23:00 Uhr
Maximilianmuseum, Viermetzhof

Vorführung: Prof. Dr.-Ing. Friedrich Beckmann

Hochscule Augsburg, HSA_transmitter

Aftershowparty im Lamm


DJ Wiggy Pop

22:00 Uhr
Beim Weißen Lamm
Ludwigstraße 23


Das war die Lange Nacht der Wissenschaft 2018