Social Media – die Stadt Augsburg auf Facebook, Instagram & Twitter

Mit ihren Social-Media-Kanälen informiert die Stadt Augsburg aktuell und zuverlässig. Bürgerinnen und Bürger können in den umkomplizierten Dialog mit der Verwaltung treten. Aktuell gibt es den offiziellen Facebook-Kanal der Stadt Augsburg @stadtaugsburg, den Twitter-Kanal @augsburgcity und den Instagram-Kanal @stadtaugsburg. Auch ein WhatsApp-Service wird angeboten. Für verschiedene Einrichtungen, Projekte und Veranstaltungsformate der Stadt Augsburg gibt es Social-Media-Kanäle, die gezielt zu diesen Themen informieren. Wir freuen uns, wenn Sie unseren Kanälen folgen! Und auf den Dialog mit Ihnen!

Die Stadt auf Facebook

#nohatespeech #nofakenews – unsere Netiquette

Nur der kritische Austausch mit unseren Bürgerinnen und Bürgern macht das Leben in unserer Stadt besser. Deshalb freuen wir uns über konstruktive Kritik und Diskussionen. Wichtig ist uns, dass der Dialog sachlich bleibt, egal wie unterschiedlich gedacht wird. Wir behalten uns vor, Kommentare zu entfernen und/oder gegebenenfalls Profile zu sperren, wenn die Kommentare Beleidigungen, Diskriminierungen, Werbung oder Spam enthalten. Auch anstößige, jugendgefährdende, rechts- oder sicherheitsrelevante Inhalte werden entfernt. Kommentare auf unserem Facebook-, Twitter-, Instagram- und YouTube-Kanal sind öffentlich einsehbar. Bitte postet keine persönlichen Daten. Bei allen Beiträgen muss das Urheberrecht beachtet werden. Die Stadt Augsburg übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für von Nutzern geposteten Kommentare oder Verlinkungen.

Unsere Hashtags...

... #amoreaugsburg für alles, was mit der Liebe zu unserer Stadt zu tun hat ... #dusiehstaberhollaus für alles, was der Elias Holl erbaut hat, allen voran Augsburgs Lieblingskulisse, das Rathaus ... #wetwecan #fliesstbeiuns #wassererbe für alles, was mit der UNESCO-Welterbe-Bewerbung Augsburgs zu tun hat ...

WhatsApp Logo