Berufsfeuerwehr Augsburg

Die gut 280 Mitarbeitenden der Berufsfeuerwehr Augsburg besetzen die Haupt- und die Südwache sowie die Integrierte Leitstelle. 


Löschzug Hauptfeuerwache

Der Löschzug der Hauptfeuerwache besteht aus einem Einsatzleitwagen ELW 1, aus zwei Hilfeleistungslöschfahrzeugen HLF 20, einer Drehleiter DLA(K) 23/12 sowie einem Rettungswagen RTW.

Besetzung: 1/4/13/18

Einsatzwert: Der Löschzug ist die taktische Basiseinheit der bayerischen Berufsfeuerwehren. Im Brandeinsatz ist die Rettung von Menschen im Innenangriff, ihre Rettung über Leitern und die Brandbekämpfung möglich. In der technischen Hilfe können beispielsweise mehrere eingeschlossene Personen aus einem Pkw gerettet werden. Bei Gefahrstoffeinsätzen können Erstmaßnahmen getroffen werden, z.B. eine Menschenrettung unter Atemschutz.


Löschzug Feuerwache Süd


Spezialeinheiten

Die Berufsfeuerwehr Augsburg verfügt über die Spezialeinheiten Höhenretter und Taucher.

Grundsätzlich wird jede Feuerwehrfrau / jeder Feuerwehrmann der 2. Qualifikationsebene zum Höhenretter oder Taucher ausgebildet. Die spezielle Ausbildung erfolgt nach abgeschlossener Laufbahnausbildung und findet parallel zum Einsatzdienst statt.

Höhenretter

Einsatzwert: Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen. Insbesondere aus Stellen, an die Leitern der Feuerwehr nicht heranreichen oder von Orten, die schwer zugänglich sind. Unsere Höhenretter können mit dem Hubschrauber eingesetzt werden.


Taucher

Einsatzwert: Taucher werden bei der Wasser- und Eisrettung eingesetzt. Unsere Taucher beherrschen das Tauchen im strömenden Gewässer und im Bereich von Wehranlagen. Sie durchlaufen ein spezielles Hubschrauber-Training, so dass sie mit dem Hubschrauber zum Einsatz kommen können.


Verteilung der Einsätze

Die Feuerwehr der Stadt Augsburg wird jährlich zu gut 6000 Einsätzen alarmiert. Das Einsatzspektrum reicht von Brandeinsätzen über Einsätze der technischen Hilfe bis hin zu Gefahrstoffeinsätzen sowie rettungsdienstlichen Einsätzen im Rahmen der Spitzenabdeckung.


24 Stunden rund um die Uhr

Tagesablauf

Tagesablauf im 24-Stunden Dienst

Bei der Berufsfeuerwehr Augsburg wird der Einsatzdienst im 24-Stunden-Schichtdienst durchgeführt. Es gibt 4 Wachabteilungen (Wachschichten).

Dienstrhythmus (beispielhaft):

Montag:         A1
Dienstag:       B1
Mittwoch:       A2
Donnerstag:  B2
Freitag:          A1 usw.

Tagesablauf Hauptfeuerwache

Tagesablauf Montag bis Mittwoch:

07:30 Uhr: Antreten, Einteilung auf die Fahrzeuge, Fahrzeugübernahme 
08:05 Uhr: Wachausbildung (Unterricht oder Praxis)
09:35 Uhr: Brotzeit
10:00 Uhr: Arbeitsdienst in den Werkstätten und Büros
12:15 Uhr: Mittagspause
14:00 Uhr: Arbeitsdienst in den Werkstätten und Büros
17:00 Uhr: Dienstsport
17:45 Uhr - 7:30 Uhr: Bereitschaftszeit

Tagesablauf Donnerstag:

07 :30 Uhr: Antreten, Einteilung auf die Fahrzeuge, Fahrzeugübernahme    
08:05 Uhr: Wachausbildung (Unterricht oder Praxis)
09:35 Uhr: Brotzeit
10:00 Uhr: Arbeitsdienst in den Werkstätten und Büros
12:15 Uhr: Mittagspause
14:00 Uhr: Arbeitsdienst in den Werkstätten und Büros
17:00 Uhr:  Dienstsport
17:45 Uhr-7:30 Uhr: Bereitschaftszeit

Tagesablauf Freitag:

07:30 Uhr: Antreten, Einteilung auf die Fahrzeuge, Fahrzeugübernahme 
08:05 Uhr: Wachausbildung (Straßenkunde, bzw. nach Bedarf)
09:35 Uhr: Brotzeit
10:00 Uhr: Fahrzeug- und Gebäudereinigung, Arbeitsdienst
12:15 Uhr: Mittagspause
14:00 Uhr: Fahrzeug- und Gebäudereinigung, Arbeitsdienst 
15:30 Uhr: Fahrzeug- und Gebäudereinigung, Arbeitsdienst
17:00 Uhr: Dienstsport
17:45 Uhr- 7:30 Uhr: Bereitschaftszeit

Tagesablauf Samstag:

07:30 Uhr: Antreten, Einteilung auf die Fahrzeuge, Fahrzeugübernahme
08:05 Uhr: Wachausbildung Rettungsdienst Teil 1
09:35 Uhr: Brotzeit
10:00 Uhr: Wachausbildung Rettungsdienst Teil 2
11:30 Uhr: Arbeitsdienst, allgemeine Tätigkeiten                                                                 
13:00 Uhr- 7:30 Uhr: Bereitschaftszeit

Tagesablauf Sonntag:

07:30 Uhr: Antreten, Einteilung auf die Fahrzeuge, Fahrzeugübernahme,                            Funküberprüfung
08:05 Uhr: Rettungsdienstausbildung für alle
09:05 Uhr- 7.30 Uhr: Bereitschaftszeit                                            

Tagesablauf Feuerwache Süd

Tagesablauf Montag bis Mittwoch:

07:30 Uhr: Antreten, Einteilung auf die Fahrzeuge, Fahrzeugübernahme 
08:05 Uhr: Wachausbildung (Unterricht oder Praxis)
09:35 Uhr: Brotzeit
10:00 Uhr: Arbeitsdienst in den Werkstätten und Büros
12:15 Uhr: Mittagspause
14:00 Uhr: Arbeitsdienst in den Werkstätten und Büros
17:00 Uhr: Dienstsport
17:45 Uhr- 7:30 Uhr: Bereitschaftszeit

Tagesablauf Donnerstag

07:30 Uhr: Antreten, Einteilung auf die Fahrzeuge, Fahrzeugübernahme 
08:05 Uhr: Wachausbildung (Unterricht oder Praxis)
09:35 Uhr: Brotzeit
10:00 Uhr: Arbeitsdienst in den Werkstätten und Büros
10:45 Uhr: Wachausbildung Rettungsdienst Teil 1
12:15 Uhr: Mittagspause
14:00 Uhr: Arbeitsdienst in den Werkstätten und Büros
17:00 Uhr: Dienstsport
17:45 Uhr- 7:30 Uhr: Bereitschaftszeit

Tagesablauf Freitag:

07:30 Uhr: Antreten, Einteilung auf die Fahrzeuge, Fahrzeugübernahme    
08:05 Uhr: Wachausbildung (Straßenkunde, bzw. nach Bedarf)
09:35 Uhr: Brotzeit
10:00 Uhr: Wachausbildung Rettungsdienst Teil 2
11:30 Uhr: Arbeitsdienst in den Werkstätten und Büros
12:15 Uhr: Mittagspause
14:00 Uhr: Arbeitsdienst in den Werkstätten und Büros 
15:30 Uhr: Arbeitsdienst in den Werkstätten und Büros
17:00 Uhr: Diensport
17:45 Uhr- 7:30 Uhr: Bereitschaftszeit

Tagesablauf Samstag:

07:30 Uhr: Antreten, Einteilung auf die Fahrzeuge, Fahrzeugübernahme    
08:05 Uhr: Fahrzeug und Gebäudereinigung, Arbeitsdienst
09:35 Uhr: Brotzeit
10:00 Uhr: Fahrzeug und Gebäudereinigung, Arbeitsdienst
11:30 Uhr: Arbeitsdienst, allgemeine Tätigkeiten
13:00 Uhr- 7:30 Uhr: Bereitschaftszeit

Tagesablauf Sonntag:

07:30 Uhr: Antreten, Einteilung auf die Fahrzeuge, Fahrzeugübernahme,                             Funküberprüfung
08:05 Uhr: Rettungsdienstausbildung für alle
09:05 Uhr- 07:30 Uhr: Bereitschaftszeit


Organigramm Amtsstruktur