Radzählstationen – sooo viele Radler

Für alle, die es genau wissen wollen: Hier erfahren Sie, wie viele Radler in der Konrad-Adenauer-Allee, in der Wangenhalsstraße und auf der Ulrichsbrücke unterwegs sind. Die tägliche Aktualisierung erfolgt über Nacht. Die Daten schicken speziell geschnittene Induktionsschleifen mit Auswerteeinheiten, die unter dem Asphalt liegen.


>> Radler in der Konrad-Adenauer-Allee


seit Jahresbeginn
gestern

>> Radler in der Wagenhalsstraße

seit Jahresbeginn
gestern

>> Radler an der Ulrichsbrücke


seit Jahresbeginn
gestern

Daten wichtig für Verkehrsplanung

In der Konrad-Adenauer-Allee als innerstädtische Nord-Süd-Achse und auf der Ulrichsbrücke als wichtige Nordost-Südwest-Radverkehrsachse konzentriert sich der Radverkehr. Die Zählstationen liefern einen repräsentativen Zählquerschnitt. Im Lauf der Zeit kann man anhand der erfassten Daten auch Entwicklungen im Radverkehr erkennen.

2019 ist die Einrichtung weiterer Radzählstationen geplant.