Freibad Lechhausen. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg

Freibad Lechhausen – umsonst baden seit 1988

Das an der Lechhauser Straße gelegene Freibad geht zurück auf ein Flussbad aus den dreißiger Jahren. Der Lech und der Proviantbach befinden sich in unmittelbarer Nähe. Seit 1988 ist der Eintritt in Lechhausen frei! Neben einem unbeheizten Schwimmbecken gibt es einen Kiosk und ein etwa 100 Quadratmeter großes Baby-Plantschbecken.

Geöffnet ab 15. Juni

Öffnungszeiten:

  • Mo–So: 10:00 – 19:00 Uhr

Vor Ihrem Besuch ist eine Online-Registrierung nötig. Sie können sich für eine Badezeit pro Tag registrieren. Die Online-Reservierung kann bis zu drei Tage im Voraus für maximal 6 Personen durchführt werden.

Alternativ können Sie sich auch persönlich in der Bürgerinfo am Rathausplatz anmelden oder telefonisch unter 0821 324-9747 (Mo–Fr. 8:30–16:00 Uhr). Diese Möglichkeit ist ausschließlich für Personen gedacht, denen eine Online-Registrierung nicht möglich ist.

>>FAQs Online-Registrierung/Freibad-Besuch zu Coronazeiten

 

Das Freibad Lechhausen in Zahlen

  • Kombiniertes Schwimmbecken: 15 bis 25 Meter auf 45 Meter, 0,50 bis 1,60 Meter tief, unbeheizt
  • Kinderplantschbecken: ca. 100 Quadratmeter, unbeheizt

Besondere Angebote

  • Bewirtung: Kiosk mit Tischen und Bänken bei dem Umkleidegebäude
  • Liegewiese