KanuWeltcub, Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg

Freizeit-Einrichtungen ab 31.10.2020 geschlossen

Am 31. Oktober 2020 treten im Stadtgebiet Augsburg die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie inkraft. Darum bleiben ab diesem Samstag unter anderem folgende Freizeit-Einrichtungen für die Dauer der Verordnung geschlossen:

  • Botanischer Garten
  • Hallenbäder
  • Sportstätten, soweit nicht in engen Ausnahmen erlaubt
    (erlaubt ist nur Individualsport alleine, zu zweit oder mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes)
  • Kunstsammlungen und Museen, Waldpavillon
  • Theater und Kultureinrichtungen wie Abraxas, Kresslesmühle und Zeughaus
  • Goldener Saal
  • Naturmuseum
  • Mehrgenerationentreffs

Sportvereine – von American Football bis Yoga

Jeder vierte Augsburger ist Mitglied in einem Sportverein. Über 200 Vereine bieten die verschiedensten Sportarten an, darunter American Football, Basketball, Kanuslalom, Turnen, Volleyball und Yoga. Auch wenn die Auswahl immer größer wird, der Vereinssport mit den meisten Mitgliedern bleibt – auch in Augsburg – der Fußball. Umso erfreulicher, dass die Profis des FC Augsburg seit 2011 in der ersten Bundesliga spielen. Augsburgs Eishockeyprofis, die Panther, gehen ebenfalls in der höchsten deutschen Liga, der DEL, auf Torjagd.