Coronavirus: 312 Neuinfektionen

21.06.2022 14:08 | Pressemitteilungen

7-Tage-Inzidenz bei 255,2 (Quelle: RKI)

  • Insgesamt 111.735 Fälle in Augsburg
  • 76,7 Prozent der Stadtbevölkerung geimpft
  • Freistaat Bayern verlängert Teststrategie bis 15. Oktober 2022
  • Ab 1. Juli geänderte Öffnungszeiten der Teststationen Impfzentrum und Maxstraße
  • Teststation Haunstetten schließt

Die Stadt Augsburg meldet 1.295 neue Covid-19-Fälle seit der Pressemitteilung vom 9. Juni, darunter 312 Fälle in den vergangenen 24 Stunden. Die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 255,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 111.735 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 109.467 Personen gelten als genesen, 1.594 sind aktuell infiziert, 665 Personen sind verstorben.

Aktuelle Impfzahlen

228.569 Personen in Augsburg und damit 76,7 Prozent der Stadtbevölkerung sind geimpft (mindestens zweimal geimpft/geimpft nach Genesung/anfängliche Impfung mit Johnson & Johnson (Einmaldosis). 165.299 Personen, also 55,5 Prozent der Augsburgerinnen und Augsburger, haben eine Auffrischungsimpfung erhalten. Insgesamt wurden in Augsburg 627.981 Impfdosen verabreicht (Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen inkl. 10.349 zweite Auffrischungsimpfungen).

Impfangebote mit und ohne Termin

Impftermine im Impfzentrum für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene können online auf augsburg.de/impfen vereinbart werden oder telefonisch unter Tel. 0821 789 868 94.

Öffnungszeiten des Impfzentrums:

  • Montag bis Freitag: 8:00–15:30 Uhr

Geimpft wird nur nach Terminvereinbarung. Impfstoffe: Moderna, BioNTech, Johnson & Johnson und Nuvaxovid.

Wer sich am Impfzentrum impfen lassen möchte, wird gebeten, sich vor der Impfung im Testzelt am Impfzentrum testen zu lassen.

An der Hochschule (Brunnenlechgäßchen 16) werden Personen ab 12 Jahren ohne Termin geimpft.

Öffnungszeiten an der Hochschule:

  • Montag bis Freitag: 8:00–15:30 Uhr

Durchgeführt werden Erst- und Zweit- sowie Auffrischungs-impfungen für Personen ab 12 Jahren nach STIKO-Empfehlung angeboten. Impfstoffe: Moderna und BioNTech.

Freistaat Bayern verlängert Teststrategie

Der Freistaat Bayern hat die Teststrategie bis zum 15. Oktober 2022 verlängert. Bürgerinnen und Bürgern können sich weiterhin an städtischen und privat betriebenen Testzentren testen lassen.

Zum 1. Juli 2022 werden die städtischen Testangebote an die aktuell niedrige Testnachfrage angepasst: Die Öffnungszeiten der Teststation am Impfzentrum werden reduziert. Die Teststation Maximilianstraße wird wie bisher weiter betrieben, nur an Feiertagen bleibt sie geschlossen. Die Teststation Haunstetten wird geschlossen. Bei steigenden Infektionszahlen können die Kapazitäten wieder hochgefahren werden.

Testmöglichkeiten

Hier kann man sich kostenlos testen lassen:

  • Testzelt am Impfzentrum, Bürgermeister-Ulrich-Str. 100

Montag bis Sonntag 8:00 bis 20:00 Uhr (ab 1. Juli: 10:00 bis 18:00 Uhr)
Angebot: Kostenlose Schnelltestes für alle ohne Termin
Kostenlose PCR-Tests für berechtigte Personen mit Termin

  • Teststation Maximilianstraße 59
    Montag bis Freitag 6:00 bis 15:00 Uhr
    Samstag 9:00 bis 17:00 Uhr
    Test ohne Termin.
    Angebot: Kostenlose Antigen-Schnelltests
    Kostenlose PCR-Tests für berechtigte Personen mit Termin
  • Teststation Haunstetten, Unterer Talweg 100
    Montag bis Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr
    Test ohne Termin.
    Angebot: Kostenlose Antigen-Schnelltests
    (Teststation Haunstetten schließt zum 1. Juli)

augsburg.de/coronavirus

augsburg.de/testen

augsburg.de/impfen