Testzentren Coronavirus/Covid-19

Für Bürgerinnen und Bürger gibt es in Augsburg verschiedene Möglichkeiten, einen Corona-Schnelltest oder PCR-Test durchzuführen: Im lokalen Testzentrum an der Messe sowie den Schnelltestzentren und -stationen. Auch einige Apotheken im Stadtgebiet bieten kostenlose Schnelltests an.

   

Diese Karte zeigt die Standorte aller aktuellen Testmöglichkeiten im Stadtgebiet. Mehr Informationen zu den jeweiligen Einrichtungen finden Sie auf dieser Seite.

Testzentrum an der Messe

Im lokalen Testzentrum an der Messe Augsburg können sich Bürgerinnen und Bürger per PCR- oder Schnelltest auf das Coronavirus testen lassen. Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin!

>> Hier gelangen Sie zur Online-Terminvereinbarung.

Personen, denen es nicht möglich ist, online einen Termin zu vereinbaren, können die Hotline nutzen: 0821 789 868 94, Montag bis Samstag von 8 bis 16 Uhr.

Schnelltests für Kinder bis 6 Jahre

Am Testzentrum an der Messe Augsburg werden kostenlose Schnelltests für Kinder bis 6 Jahren angeboten. Dafür gibt es vor Ort speziell für Kindertestungen qualifiziertes Personal. 

  • Montag bis Freitag von 17 bis 19 Uhr
  • Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr

Terminvereinbarung über Bäuerle Ambulanz

Schnell testen lassen – wo geht das?

Die Schnelltestzentren der Stadt Augsburg finden Sie in der Schwimmschulstraße 30 (Plärrergelände) und in der Maximilianstraße 59.

Schnelltestzentrum Plärrergelände (Modulkomplex der Plärrerwache, Schwimmschulstraße 30, 86153 Augsburg:

  • montags bis freitags 15 bis 20 Uhr
  • samstags und sonntags 10 bis 18 Uhr 

Schnelltestzentrum Maximilianstraße 59 (ehemalige Räume des Leopold-Mozart Konservatoriums)

  • montags bis freitags 6 bis 15 Uhr
  • samstags 10 bis 18 Uhr 

Um die Schnelltestkapazitäten in Augsburg noch weiter zu erhöhen, gibt es jetzt zusätzliche Schnellteststationen in Augsburg:

  • Haunstetten
    Unterer Talweg 100 (Sportanlage), Testmobil
    geöffnet Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr
  • Lechhausen
    Blücherstraße 90
    geöffnet Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr
  • Lechhausen-Nord
    Parkplatz Seniorenzentrum Lechrain, Robert-Bosch-Straße 6, Testmobil
    geöffnet Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr
  • Hochzoll
    Parkplatz Rudolf-Diesel-Gymnasium, Peterhofstraße 9, Container
    geöffnet Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr
  • Oberhausen
    Pfarrheim St. Martin, gegenüber Eichenhofstr. 3,
    geöffnet Mo, Di, Do, Fr, 8 bis 16 Uhr
  • Göggingen
    Hallenbad, Anton-Bezler-Straße 2, im Eingangsbereich 
    geöffnet Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr

Die Testung ist kostenlos. Ein Termin ist nicht nötig. Wer sich testen lassen möchte, kann einfach vorbeikommen – ohne Anmeldung.

Der Schnelltest bietet keine hundertprozentige Sicherheit, bei einem positiven Testergebnis gibt ein unmittelbar vor Ort durchgeführter PCR-Test Sicherheit.

Schnelltests für Kinder unter 6 Jahren sind nur beim Kinderarzt und im Testzentrum an der Messe möglich.

Kostenlose Schnelltests jetzt auch in Apotheken

In folgenden Apotheken sind kostenlose Schnelltests möglich:

Stadtteil Apotheke Adresse
Stadtmitte Anna Apotheke Färbergässchen 5/Ecke Annastraße
Stadtmitte Apotheke City Galerie Willy-Brandt-Platz 1 (Eingang Nagahama-Allee)
Stadtmitte Grottenau Apotheke Fuggerstraße 16
Stadtmitte Heilig-Kreuz-Apotheke Ludwigstraße 7
Stadtmitte Kristall Apotheke Bahnhofstraße 19
Hammerschmiede Olympia Apotheke Karlsbader Str. 17
Haunstetten Tattenbach Apotheke Tattenbachstr. 22
Hochfeld Hochfeld-Apotheke Hochfeldstr. 69
Oberhausen Apotheke an der Wertachbrücke Schöpplerstr. 1
Pfersee Linden-Apotheke Stadtbergerstr. 4 1/2
Lechhausen Bavaria-Apotheke Neuburger Straße 11
Lechhausen Elisabeth Apotheke Soldnerstraße 21

Bitte beachten Sie die jeweiligen Testzeiten der Apotheken und informieren Sie sich auf den Webseiten der jeweiligen Apotheke.


#22 Augsburgs Krisenstab informiert | Schnelltestzentren eröffnet


Ist ein Abstrich ohne Termin möglich?

In den Schnelltestzentren der Stadt Augsburg können sich Bürgerinnen und Bürger ab 1. März 2021 ohne Termin testen lassen.

Im Testzentrum an der Messe wird ein PCR-Test durchgeführt. Es ist nicht möglich, sich ohne Termin testen zu lassen. Sie müssen vorab einen Termin vereinbaren.

Wie komme ich zum Testzentrum?

Das lokale Testzentrum Corona/Covid-19 der Stadt Augsburg befindet sich in der Messehalle 3a der Messe Augsburg. Die Zufahrt mit dem Auto zum Testzentrum an der Messe erfolgt über den Nordeingang an der Firnhaberstraße (GPS-Koordinaten Breitengrad 48.34273 Längengrad 10.89222) und ist beschildert. Die zu testenden Personen werden über eine Einbahnregelung in die Messehalle geleitet. Dort wird ein Abstrich entnommen, die zu testenden Personen bleiben dabei im Auto sitzen.

>> Download: Handzettel Lokales Testzentrum Augsburg

Das Schnelltestzentrum, das am 1. März 2021 eröffnet, befindet sich auf dem Plärrergelände, 86153 Augsburg. Sie erreichen das Schnell-Testzentrum z.B. mit der Straßenbahn, Linie 4, Haltestelle Plärrer P+R. Auf dem Plärrergelände stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Das zweite Schnelltestzentrum, das ebenfalls am 1. März 2021 eröffnen soll, wird in der Augsburger Innenstadt, Maximilianstraße 59, eingerichtet (ehemalige Räume des Leopold-Mozart Konservatoriums).

Kann ich auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen?

Ja, klar.

Für alle, die nicht mit dem Auto kommen, wurde im Testzentrum an der Messe eine extra Spur eingerichtet.

Wie läuft der Test ab?

Das PCR-Testzentrum an der Messe wird als Drive-In betrieben. Testpersonen, die mit dem Auto kommen, verbleiben während des gesamten Vorgangs im Auto. Zu Beginn wird der QR-Code der Bestätigungs-E-Mail gescannt und die Daten mit dem Personalausweis abgeglichen. Parallel hierzu erfolgt mit Hilfe der Gesundheitskarte die Registrierung im Laborsystem. Im nächsten Schritt wird die Probe entnommen. Die Testperson kann dann die Teststation verlassen. 

Anschließend wird die Probe labormedizinisch untersucht. Dies geschieht mit der sogenannten Polymerase-Kettenreaktion. Bei dieser Reaktion werden DNA-Stränge vervielfältigt und die Probe auf Coronavirus-DNA untersucht. Es kann mehrere Tage dauern, bis ein Ergebnis vorliegt – abhängig von Transportwegen und Laborkapazitäten. Die getesteten Personen werden informiert, sobald ein Ergebnis vorliegt. Künftig werden Negativ-Befunde der Corona-Tests vom Testzentrum allen Patienten auch per Post übermittelt. Schneller geht es für Personen mit Online-Zugang. Sie können ihr Ergebnis umgehend auf dem Mobiltelefon einsehen. Auch die telefonische Abfrage ist möglich.

Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht in das Testzentrum kommen können, werden weiterhin zuhause untersucht.

>> Weitere Fragen zum Testvorgang etc. werden hier beantwortet.

In den Schnelltestzentren wird kein PCR-Test, sondern ein sogenannter Schnelltest durchgeführt. Das Ergebnis liegt nach kurzer Wartezeit vor. Der Schnelltest bietet keine hundertprozentige Sicherheit über eine Infektion. Bei einem positiven Testergebnis gibt ein PCR-Test, der direkt in den Schnelltestzentren durchgeführt werden kann, Sicherheit.

Wie und wann erhalte ich mein Testergebnis?

PCR-Test: Das Testergebnis kann nach 24 bis 48 Stunden entweder unter https://www.diagnosticum.eu/fuer-patienten/covid/ oder über die Corona- Warn-App abgerufen werden.

Ein telefonischer Abruf des Ergebnisses ist über die kostenfreien Corona-Hotline des Labors möglich: Montag bis Sonntag von 8 bis 18 Uhr, unter 0800 1219100-77.

Jeder Getestete erhält seinen Befund zusätzlich postalisch.

In dringenden Fällen ist auch ein Fax- oder Mailversand möglich, ebenso wie ein Befund in englischer Sprache. Hierfür ist ebenfalls das Labor unter 0800 1219100-77 der richtige Ansprechpartner.

Schnelltest: Das Ergebnis liegt nach kurzer Wartezeit vor und wird persönlich übermittelt. 


Weitere FAQs und Ansprechpartner für Rückfragen

Die Firma Bäuerle & Co. Ambulanz betreibt im Auftrag der Stadt Augsburg die Teststation und die Schnelltestzentren. Die Schnelltestzentren werden gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen eingerichtet und betrieben.

>> Bei weiteren Fragen können Sie sich hier informieren.

Testung durch Hausarzt und KVB

Auch viele Hausärzte sowie die Kassenärztliche Vereinigung führen Tests durch. Bitte rufen Sie dazu bei Ihrem Hausarzt oder bei der KVB (Telefon 116117) an. Unter https://www.kvb.de/service/arztverzeichnis/ finden Sie eine Liste aller Ärzte, die einen Covid-19-Test durchführen.


Keine Gefahr für die Bevölkerung

Wie die Gesundheitsämter von Stadt und Landkreisen betonen, besteht für die Bevölkerung und die Umgebung im Stadtteil keine Ansteckungsgefahr, da sich das Coronavirus durch Tröpfcheninfektion überträgt und die Stadtteilbevölkerung nicht in Kontakt mit zu testenden Personen kommt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort arbeiten nach den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts, die Probenentnahme erfolgt mit Schutzanzug, Schutzmaske und Schutzbrille.