Corona-Schutzimpfung in Augsburg

Die Corona-Impfung schützt vor schweren Covid-Erkrankungen. In der Stadt Augsburg können Sie sich im Impfzentrum impfen lassen. An Impfstationen sind Impfungen ohne Termin möglich. Auch viele Praxen bieten Impfungen an.

Schnellzugriff/Aktuelles

+++ Änderung der Öffnungszeiten ab 1. Mai +++
Ab 1. Mai haben das Impfzentrum und die Impfstation an der Hochschule wie folgt geöffnet:
Montag bis Freitag 8 bis 15:30 Uhr.

+++ Digitales Meldeportal für Impfnachweise: Ab dem 16. März sind medizinische und pflegerische Einrichtungen und Unternehmen in Bayern dazu verpflichtet, Personal, das keinen Immunitätsschutz nachweisen kann, an das zuständige Gesundheitsamt zu melden.
>> Mehr Infos dazu gibt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

+++ Dezentraler Impfstandort an der Uni Augsburg schließt +++
Die Uni Augsburg benötigt die zu Impfzwecken zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten wieder selbst. Deswegen wird ab dem 16. April nur noch an der Hochschule dezentral geimpft. Der letzte Impftag an der Uni ist Donnerstag, der 14. April.

Termin im Impfzentrum vereinbaren | Impfen ohne Termin | 2. AuffrischimpfungKinderimpfungen


Aktuelle Impfzahlen

Impfquote in Augsburg:

76,6 % geimpft

55,1 % geboostert

(Stand 17. Mai 2022)

228.336 Personen in Augsburg und damit 76,6 Prozent der Stadtbevölkerung sind geimpft (mindestens zweimal geimpft/geimpft nach Genesung/anfängliche Impfung mit Johnson & Johnson (Einmaldosis). 164.317 Personen, also 55,1 Prozent der Augsburgerinnen und Augsburger, haben eine Auffrischungsimpfung erhalten. Insgesamt wurden in Augsburg 625.171 Impfdosen verabreicht (Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen inkl. 8.876 zweite Auffrischungsimpfungen).

>> Alles zur Corona-Impfung in Augsburg