Infos zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Lage in Augsburg, 01.12.2021

7-Tage-Inzidenz: 504,3 / Impfquote: 67,5 %
>> Fallzahlen in Augsburg   >>Newsticker

Es gelten besondere Schutzmaßnahmen.

Corona-Lage in Bayern: 
>> Kennzahlen Bayern 

Impfmöglichkeiten

Aktuelle Lage am Uniklinikum

Rufnummern & Hotlines

0821 324-4444 – Corona-Hotline der Stadt Augsburg
Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Falls alle Leitungen belegt sind: Bitte nochmal anrufen.
Oder E-Mail an: info.corona@augsburg.de

0821 789 868 94 – Augsburger Impf- und Testzentren
Dienstag bis Samstag von 8 bis 16 Uhr

116117 – Ärztlicher Bereitschaftsdienst, für Erkrankte

112 – Rettungsdienst, bei lebensbedrohlichen Zuständen

>> Weitere Hotlines in der Krise

Am 24. und 31. Dezember sowie an den offiziellen Feiertagen ist die Hotline nicht erreichbar.

Einschränkungen beim Impfen ohne Termin

+++ Längere Wartezeiten möglich, Impfen im Impfzentrum nur noch mit Termin +++

Aufgrund der derzeit hohen Impfnachfrage kann es beim Impfen ohne Termin in der Maxstraße, in Oberhausen und an der Hochschule aktuell leider zu Einschränkungen kommen. 

Längere Wartezeiten sind möglich. Es kann nicht immer garantiert werden, dass alle Personen, die spontan vorbeikommen, auch geimpft werden können. Vor Ort werden deshalb Wartekarten verteilt – nach Reihenfolge des Erscheinens. Wir bitten um Verständnis.

Um Wartezeiten zu vermeiden: Bitte Termin im Impfzentrum vereinbaren oder in Arztpraxis nachfragen. Bitte beachten: Im Impfzentrum wird aktuell nur noch auf Termin geimpft. Boosterimpfungen sind auch in einigen Kliniken möglich.

Die Stadt Augsburg erhöht die Impfkapazitäten: Es lohnt sich, regelmäßig die Terminverfügbarkeit zur Impfung am Impfzentrum zu überprüfen, da immer wieder neue Termine nach Maßgabe der schrittweisen Kapazitätserhöhung freigegeben werden können und es auch immer wieder vereinzelt zu Terminabsagen kommt.