Hallenbad Göggingen. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg

Hallenbad Göggingen – Bahnen ziehen unter der Woche, Warmbaden am Wochenende

Wer es gerne sportlich mag, ist im Hallenbad Göggingen gut aufgehoben: Ein 25-Meter-Schwimmbecken mit Sprunganlage steht zur Verfügung. Direkt an das Bad schließt die Anton-Bezler-Sporthalle mit Gymnastik- und Kraftraum an. Im Lehrschwimmbecken mit Wasserrutsche können kleine Wasserratten erste Schwimmerfahrungen sammeln. Am Freitag und Samstag ist die Wassertemperatur um 2 Grad erhöht. An schönen Tagen ist die Liegewiese geöffnet.

Sommerpause

Die Hallenbäder befinden sich derzeit in der Sommerpause.

Auskunft über die Öffnungszeiten aller städtischen Hallenbäder ab 14. September 2020 unter Tel. 0821 324 9779 oder so bald wie möglich hier.

Das Hallenbad Göggingen in Zahlen

  • Schwimmbecken mit Sprungbereich: 25 auf 12,50 Meter, 1,30 bis 3,50 Meter tief
  • Lehrschwimmbecken: 12,50 auf 8 Meter, 0,80 bis 1,20 Meter tief, mit Rutsche
  • Sprunganlage: 1-Meter-Brett, 3-Meter-Plattform
  • Wassertemperatur: Hauptbecken 27 °C (an Warmbadetagen 29 °C) ,
    Lehrschwimmbecken 29 °C (an Warmbadetagen 30 °C) 

Besondere Angebote

  • Warmbadetage: am Freitag und Samstag
  • Angebaute Anton-Bezler-Sporthalle: Dreifach-Sporthalle mit Gymnastik- und Kraftraum
  • Kurzzeittarif: gilt für eine Badezeit von 2 Stunden
  • Frühschwimmen: donnerstags ab 6:30 Uhr
  • Aqua-Gymnastik: freitags um 10:00 bis 11:00 Uhr
  • Liegewiese mit Tischtennisplatte: bei gutem Wetter zugänglich
  • Imbissgaststätte: Schaller-Stüble mit ca. 30 Plätzen und Gartenbetrieb, Tel. 0821 9069470