Gemeinschaftliches Bauen – Grundstücksvergabe nach Konzept

Sie möchten anders wohnen? In guter Nachbarschaft und gemeinsam mit Gleichgesinnten Ihr Projekt planen und bauen? In einer Baugemeinschaft schließen sich Menschen zusammen, die ähnliche Vorstellungen vom Wohnen und Leben verbindet. Wichtige Anliegen sind dabei Selbstbestimmung und Selbstorganisation, eine gute Nachbarschaft und gegenseitige Unterstützung im Alltag. Baugemeinschaften sind in der Regel familienfreundlich und generationenübergreifend und können bezahlbaren Wohnraum schaffen. Aber auch barrierefreies oder ökologisches Wohnen können gerade im gemeinschaftlichen Bauen besonders gut umgesetzt werden.

Im Bereich der Sheridan-Kaserne werden erstmals Grundstücke für Baugemeinschaften (in allen Rechtsformen) im Konzeptvergabeverfahren ausgeschrieben. Seit 15. November 2019 werden die genauen Kriterien für das Konzeptvergabeverfahren erarbeitet. Voraussichtlich ab Frühsommer 2020 werden die Grundstücke dann zum Festpreis ausgeschrieben. Die Flächen werden offen für alle Bewerber ausgeschrieben, wenngleich explizit auch neue und gemeinschaftsorientierte Wohnformen durch das Konzeptverfahren zum Zug kommen sollen.

Informationsabend am Donnerstag, 13. Februar 2020, im Zeughaus

Die nächste Info-Veranstaltung zur Grundstücksvergabe nach Konzept findet am Donnerstag, 13. Februar 2020, um 18:30 Uhr im Filmsaal des Augsburger Zeughauses (3. Stock), Zeugplatz 4, statt.



Titelfoto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg