Weitere Informationen

Es gibt online bereits eine Vielzahl von Foren, Stiftungen und Beratungsstellen, die über alles Wichtige rund um das Thema gemeinschaftlich Bauen informieren und Ihnen Unterstützung bei Ihrem Bauvorhaben bieten.
 

  • mitbauzentrale münchen
    Die Beratungsstelle bietet im Auftrag der Landeshauptstadt München ein vielfältiges Informationsangebot für gemeinschaftsorientiertes Wohnen. Mehr
     
  • Stiftung Trias
    Die Homepage der Stiftung Trias liefert vielfältige Informationen und Publikationen zum gemeinschaftsorientierten Wohnen. Mehr
     
  • Wohnprojekteportal
    Hier finden Sie selbst organisierte gemeinschaftliche Wohnprojekte, in aller Regel mit einem ideellen Anspruch. Das sind Gruppen die als Gemeinschaft bauen, sich dann aber in Woh-nungseigentum aufteilen. Auch Wohngemeinschaften und Siedlungen (z. B. Ökodörfer) sind Themen. Mehr
     
  • Kompetenznetzwerk Wohnen
    Auf den Seiten des Kompetenznetzwerks finden die verschiedenen Projekt-Akteure wie Wohninteressierte, Multiplikatoren, Kommunen und Wohnwirtschaft umfangreiches Material zur Orientierung und Übersicht, zur Erstberatung und zum Einstieg – für die eigene Wohnentscheidung, oder den konkreten Start in ein Projekt. Mehr
     
  • Wohnbund
    Der Wohnbund ist ein Netzwerk von wohnungspolitisch engagierten Fachleuten und Organisationen, die mit ihrer Arbeit zur Entwicklung und Realisierung zeitgemäßer Wohnformen beitragen. Interessierten bietet die Seite eine Vielzahl von Informationen, Veröffentlichungen und Veranstaltungshinweise zu gemeinschaftlichen Wohnprojekten. Mehr
     
  • Bundesverband Baugemeinschaften e.V.
    Der Verband ist eine Interessensvertretung, die Wissen, Ideen, Konzepte, Erfahrungen rund um das gemeinschaftliche Bauen bündelt und in Austausch miteinander bringen möchte. Mehr
     
  • Netzwerk Immovielien
    Das Netzwerk ist ein Bündnis von Akteurinnen und Akteuren aus Zivilgesellschaft, Öffentlicher Hand, Wirtschaft, Wohlfahrt und Wissenschaft, die sich für eine Gemeinwohlorientierung in der Immobilien- und Quartiersentwicklung einsetzen. Das Netzwerk Immovielien will die Rahmenbedingungen für die Entstehung und den Betrieb von Immovielien in allen relevanten Handlungs- und Politikfeldern verbessern. Mehr
     
  • FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V.
    Das Forum ist ein überregionaler Zusammenschluss von Menschen und Organisationen mit Interesse an selbst organisierten und gemeinschaftlichen Wohnprojekten. Der Verein zeigt die Vielfalt der Wohnprojekte auf und unterstützt Interessierte bei der Suche nach der für sie passenden Varianten gemeinsschaftlichen Bauens. Mehr
     
  • Mietshaus-Sydikat e.V.
    Das Mietshaus-Syndikat hat eine Struktur entwickelt, in der die Rechtsform der GmbH mit dem Ziel eingesetzt wird, Objektspekulation zu vermeiden. Es berät selbstorganisierte Hausprojekte, die sich für das Syndikatsmodell interessieren, beteiligt sich an Projekten, damit diese dem Immobilienmarkt entzogen werden, hilft mit Know How bei der Projektfinanzierung und initiiert neue Projekte. Mehr
     
  • Die Gründungscoaches - Wohnungsgenossenschaft gründen
    Die Gründungscoaches sind ein Service der Prüfverbände des GdW (Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immbilienunternehmen e.V.). Auf der Homepage erhalten Sie umfassenden Informationen und eine Anleitung zur Gründung einer Wohnungsgenossenschaft. Mehr