Das macht unsere Pädagogik aus

Unser Herzstück ist das Offene Konzept. In unseren Räumen integrieren wir lebendige, am Kind orientierte Lernwerkstätten: vom Atelier, über den Baubereich bis zum Rollenspielzimmer. Das Offene Arbeiten bedeutet uns aber mehr: Es ist für uns eine Haltung, orientiert an der Entwicklung und den Bedarfen des jeweiligen Kindes. Offensein für neue Lern- und Bildungsprozesse mit den Kindern genauso wie mit dem Team.

Daneben ist die Welt unserer einzelnen kommunalen Kitas lebendig, offen, bunt: Jede Kita hat ihren individuellen pädagogischen Schwerpunkt. Das kann die Montessori-Pädagogik sein oder das Reggio-inspirierte Arbeiten. Wir sind offen für neue aktuelle Fachdiskurse und integrieren innovative bundesweite Konzepte in unsere Kitas. Dazu gehört das Bundesprogramm der Sprach-Kitas genauso wie das bayerische Medienmodell-Projekt „kita digital“. Immer nah an den Kindern und ihren Bedürfnissen, immer nah an der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung.


Die Kitas der Stadt Augsburg gehen mit dem Präventionsprogramm Papilio an den Start. „Jedes Kind ist Zukunft, alle Kinder in unseren Kitas sollen Chancengleichheit erfahren.Durch die Papilio-Programme entfalten sie ihre Potenziale, entwickeln sich zu starken Persönlichkeiten. Ein soziales Miteinander zu erfahren, das für sie selbstverständlich wird, ist mein erklärtes Ziel“, sagt die Leiterin der Kitas der Stadt Augsburg. Mehr erfahren