Aktuelles und Schulinfos

Sommercon 2022 feat. EJJ 2022 am 15. Juli 2022

Den krönenden Abschluss fand das Schuljahr 2021/22 bei der ersten Medienscouts-Sommercon am 15. Juli. Zum ersten Mal seit dem Beginn der Pandemie bot sich die Gelegenheit eines Gesamt-Treffens in-real-life. Die meisten neu ausgebildeten Scouts, über 60 Scouts von elf Schulen kamen für diesen Vormittag im Jugendzentrum Villa zusammen.

Nach dem gemeinsamen Start zum Kennenlernen gab es verschiedenen Stationen, die zum Austausch, Mitgestalten und Ausprobieren einluden. Im Gemeinschaftsraum wurden die Medienscouts zunächst eingeladen ihre Erfahrungen als Medienscout/in, Ideen und Co. zu teilen. Im ersten Stock war die Stadtbücherei Augsburg mit einem Green Screen und passender App am Start– für das fantastische Fake-Urlaubspic zum Mitnehmen. Im Spiegelsaal präsentierte das Staatstheater seine VR-Inszenierungen – natürlich nur konsequent erfahrbar auf Drehstühlen. Darüber hinaus gab es die Möglichkeit, beim Mario Kart -Autorennen auf der Videospielkonsole des Jugendzentrums zu viert gegeneinander anzutreten. Dass das auch analog Spaß macht, konnte man bei der Kidslab-Station im Hof erleben, wo man, ausgerüstet mit Umhängekart und Wurfbanane, durch den selbst gebastelten Parcour um die Wette lief. Ganz in der Nähe wartete das Glücksrad unserer Fachbereichs-Kampagne auf Teilnehmende – neben Süßigkeiten wurden hier Impulse zur Reflexion von Freundschaft, Liebe und Sexualität gegeben.

Besonderes Highlight des Tages war die Station des Europabüros im Hinterhof. Dort hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich über Europa zu informieren, und mit dem Leiter der Abteilung Jugend des AKJF ins Gespräch zu kommen. Mit diesen Eindrücken wurden die Scouts ermutigt ihre eigenen (politischen) Ideen zu formulieren und diese auf Plakaten zu visualisieren. Diese fanden ihren Platz in dem von dem Verein „Die Bunten“ realisierten Europa-Graffito, das ebenfalls von den Scouts mitgestaltet wurde. Anlass dazu war das „Europäische Jahr der Jugend“ – auf deren Aktionsseite sich auch ein kleiner Beitrag zu unserer Aktion findet.

 

Eindrücke vom Medienscouts-Sommercon 2022

Teilnahme im Schuljahr 2021/22

Das Schuljahr 2021/22 ist immer noch stark durch die Coronapandemie gezeichnet. Nichtsdestotrotz sind 18 Augsburger Schulen mit zahlreichen Medienscoutinnen und -scouts dabei:

  • Maria Theresia Gymnasium
  • Werner-von-Siemens-Mittelschule
  • A.B. von Stettensches Institut
  • Bertolt-Brecht-Realschule
  • Realschule Maria Stern Augsburg
  • Heinrich-von-Buz Realschule
  • Jakob Fugger Gymnasium
  • Agnes Bernauer Realschule
  • Peutinger Gymnasium
  • Albert-Einstein-Mittelschule
  • Hans-Adlhoch-Mittelschule
  • Kerschensteiner-Mittelschule
  • Mittelschule Augsburg-Herrenbach
  • Schiller-Mittelschule
  • Maria-Ward-Gymnasium
  • Gymnasium bei St. Stephan
  • Martinschule
  • Frère-Roger-Schule

 


Schulinfos

Kurzkonzept

Das Angebot der Augsburger Medienscouts nutzt den Ansatz der sogenannten Peer-Education. Gerade die schnelllebige mediale Erfahrungswelt bietet sich dafür an. Für ausführliche Informationen zu Medienkompetenzförderung durch Peer-Education liegt auf Mebis eine detaillierte Erläuterung vor.

Kernbestandteil des Angebots ist eine langfristige Verankerung in den teilnehmenden pädagogischen Einrichtungen. Eine Einbindung in das schulische Medienkonzept wird begrüßt.
Die kooperative Organisationsform des Angebots erfordert am besten zwei verantwortliche Lehrkräfte, die für ihr Engagement mit einem angemessenen Deputat versorgt sein sollten.
Alle weiterführenden Schultypen und weiteren pädagogischen Institutionen sind willkommen das Angebot zu nutzen, anzupassen und gemeinsam weiter zu entwickeln.
Bei Interesse, Ideen und konkreten Anfrage wenden Sie sich gerne an uns.

 

Augsburger Medienscoutin oder -scout werden

Voraussetzungen:

  • mindestens 7. Jahrgangsstufe und eine Schule in Augsburg besuchen
  • Spaß und Interesse am „Reisen durch den Mediendschungel“
  • Freude an gemeinsamer Projektarbeit
  • Hilfsbereitschaft
  • Neugier/ Mut zum Ausprobieren und kreativen Gestalten

Aufgaben:

  • Teilnahme an den Medienscouts-Terminen
  • Entwicklung von Projekten im Rahmen der Ausbildungsthemen

Was du davon hast:

  • Spaß, Abwechslung und spannende Projekte
  • Tolle Tricks und Tools im Umgang mit Medien
  • Übungsraum für deine Kreativität
  • Anerkennung mit Zeugnisbemerkung und Urkunde für deinen Lebenslauf
  • Teil von einer engagierten schulübergreifenden Community sein
  • Leute aus ganz Bayern kennenlernen
  • Impulse für die eigene Berufswahl sammeln

Wir freuen uns auf Dich!

Medienscout-Betreuerin / Betreuer werden

Wichtiger Hinweis: Die oder der Verantwortliche muss keine medialen Spezialkenntnisse aufweisen. Etwas Medienaffinität und Motivation zum Ausprobieren reichen vollkommen aus. Wir empfehlen pro Schule zwei verantwortliche Personen, die nach Möglichkeit mit einem angemessenen Deputat für ihr Engagement ausgestattet sind.

Voraussetzungen:

  • an einer Schule oder einer Jugendeinrichtung in Augsburg tätig sein
  • Offenheit zum unvoreingenommenen Austausch über Medien mit Jugendlichen
  • Freude, Zuverlässigkeit und Motivation für eine sozialpädagogische Arbeit mit Jugendlichen im Alter von 13-18 Jahren
  • Bereitschaft zum regelmäßigen Austausch mit der Fachstelle Medienpädagogik und teilnehmenden Medienscouts-Schulen
  • Teilnahme an einem Einführungsseminar der Fachstelle Medienpädagogik

Aufgaben:

  • Terminkoordination für Ausbildung, Projektentwicklung und -durchführung
  • Betreuung der Gruppe
  • Teilnahme bei der Ausbildung
  • Unterstützung bei der thematischen Reflexion und Vertiefung, den Projekten und dem schulischen Auftritt
  • Umfeld-Management durch Anwerbung und Informationsweitergabe

Was du davon hast:

  • Identifikationsfigur für das Medienscouts-Angebot an deiner Schule
  • Schulübergreifender Austausch mit engagierten Lehrkräften und Expert/-innen
  • Einblick in aktuelle Medientrends und innovative Methoden