Fotowettbewerb

Augsburg löst aus – blick (klick) auf deine Stadt!

Augen auf und Kamera an: Zeigt uns, was euer Augsburg einzigartig macht! Ob in der Stammkneipe oder im Hinterhof, ob in der Altstadtgasse oder am Lechstrand – fangt Eure ganz persönlichen Augsburg-Highlights im Bild ein und schickt uns Euer schönstes Foto.

Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen.


Das historische Dokument

Das Augsburger Hohe Friedensfest

Das erste Hohe Friedensfest feierten die Augsburger Protestanten vom 8. bis 15. August 1650 mit Pauken, Trompeten und Salutschüssen. Seitdem fand es, abgesehen von den Kriegsjahren 1942 und 1944, in jedem Jahr statt. Zelebriert wurde die volle Wiedererlangung der Religionsfreiheit der Evangelischen durch die Beschlüsse des Westfälischen Friedens 1648. Der achte August war bewusst gewählt: mit der Umsetzung des Restitutionsedikts am 8.8.1629 wurde den Protestanten fast alles genommen, was sie bisher erreicht hatten. Hier mehr lesen


Jahresprogramm des Stadtarchivs 2024

Das Stadtarchiv bietet eine Reihe von Vorträgen, Workshops, Seminaren und Aktionen an, zu denen wir Sie gerne einladen möchten. Einen Überblick über alle Veranstaltungen finden Sie hier. Sofern eine Anmeldung erforderlich ist, können Sie unseren Formularservice nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Familienforschervortrag

Wo liegen meine Wurzeln? Und welche Ereignisse in der Vergangenheit haben meine Familiengeschichte geprägt?
Antworten auf diese Fragen finden sich häufig in den reichen Beständen kommunaler Archive. Eine Einführung in die Familienforschung im Stadtarchiv Augsburg (Referent Mario Felkl, Diplom-Archivar FH) ist auf dem YouTube-Kanal des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde zu sehen.