Stadtmarkt Augsburg.

Einkaufen, Essen & Trinken im Herzen von Augsburg: Auf dem Stadtmarkt verkaufen über 100 Händler ihre Waren. Eier vom Bauernhof, frisches Obst und Gemüse, Blumen, Selbstgemachtes, Fleisch- und Wurst aus der Region – all das gehört zum Sortiment. Zur Mittagszeit werden in den Markthallen, Cafés und vielen Ständen internationale Köstlichkeiten und traditionelle Gerichte serviert. Auf den Speisekarten stehen frisch zubereitete Salate, Suppen, Fleisch- und Nudelgerichte. Auch für die Kaffeepause findet man auf dem Augsburger Stadtmarkt ein gemütliches Plätzchen.

Verkaufsflächen im Stadtmarkt zu vergeben

  • 2 Verkaufsplätze mit ca. 26 m² in der Fleischhalle
  • 1 Verkaufsplatz mit ca. 30 m² in der Viktualienhalle
  • 1 Verkaufsplatz mit ca. 30 m² als Gemüsestand in der Gemüsegasse

Für die einzelnen Verkaufsplätze sind verschiedene Nutzungen möglich. Eine gastronomische Nutzung für die Gemüsegasse und die Viktualienhalle ist ausgeschlossen.
Ihre aussagekräftige Bewerbung und weitere Nachfragen richten Sie bitte bis spätestens 28. Februar 2022 an marktamt.stadt@augsburg.de

Wichtiger Hinweis

In den Verkaufshallen gilt FFP2-Maskenpflicht. Ein Verzehr vor Ort ist nur mit 2G-Nachweis möglich!

Viktualienhalle vorübergehend geschlossen

Die Viktualienhalle bleibt von Montag, 17. Januar, bis einschließlich Samstag, 12. Februar, geschlossen. Grund dafür ist die notwendige Sanierung des Gebäudes. Ab Montag, 14. Februar, ist die Viktualienhalle wieder wie gewohnt geöffnet. Die übrigen Teile des Stadtmarkts sind von den Arbeiten nicht betroffen.


Stadtmarkt Augsburg – alles fürs Bauchgefühl