Waldpavillon: Der Stadtwald als Lernort

Warum ist der Wald für die Menschen so wichtig? Welche Tiere und Pflanzen leben bei uns in der Region? Wie ist ein Baum aufgebaut? Woher kommt unser Trinkwasser? Wer wissen will, wie das alles zusammenhängt und wer sich mit dem spannenden Thema Wald beschäftigen möchte, ist hier genau richtig!

Besuch im Forstmuseum Waldpavillon

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2003 bietet der Waldpavillon den Augsburgern und Augsburgs Gästen die Möglichkeit den Wald und dessen Bewohner besser kennenzulernen. 2011 wurde das Museum sogar für die vorbildhafte Vermittlung und Weitergabe von Wissen rund um Wald und Natur mit der „Georg-Dätzel-Medaille“ des Zentrums Wald-Forst-Holz in Weihenstephan geehrt.

Für Kinder und Erwachsene ist auf rund 200 Quadratmetern so einiges geboten. Umweltbildung liegt uns, den Mitarbeitern der Stadt Augsburg, am Herzen. Und wie könnte man besser Wissen vermitteln, als durch spannende Naturerlebnisse?

Die Ausstellung mit allen Sinnen erleben:

  • Schon beim Betreten des Waldpavillons werden Sie vom Duft des Holzes begrüßt.
  • Die Felle verschiedener heimischer Tiere und die Rinden der Bäume unseres Waldes laden zum Anfassen und Fühlen ein.
  • Das gute Augsburger Trinkwasser wird im Stadtwald durch den Boden gefiltert, in unserem Museum kann man direkt eine Kostprobe davon nehmen.
  • Im Deckenkino Waldlichtung können die Gäste des Pavillons zuhören, wie die Eule Augusta etwas zu den Funktionen des Augsburger Stadtwalds erzählt. An einem interaktiven Modul stellen sich verschiedene Baumarten vor.
  • Und natürlich gibt es ganz viel zu sehen: Die Bewohner des Waldes, darunter Insekten, Vögel und Rehe sieht man nur mit viel Glück in freier Natur. Im Waldpavillon hingegen können Sie unzählige Tiere aus der Nähe erleben. Ein großes begehbares Luftbild schickt Sie auf eine Flugreise über den Augsburger Stadtwald.

Auch die Sammlung Sauter können Sie im Walpavillon bewundern. Franz Sauter, ehemaliger Forstoberamtsrat, sammelte in Jahrzehntelanger Kleinarbeit zahlreiche Insekten und weitere Tierpräparate. In naturnah gestalteten Dioramen können Sie Reh, Fuchs, Dachs, Wiesel, Bussard, Schleiereule und viele mehr entdecken!

Und das Beste: man kann den Museumsbesuch mit einem Spaziergang durch den benachbarten Siebentischwald verbinden oder direkt nebenan in die Waldgaststätte Viktoria einkehren.


Sonderausstellung „Frauen und Wald“

Die Wanderausstellung „Frauen und Wald“ der Bayerischen Landfrauenvereinigung des Katholischen Deutschen Frauenbundes e. V kann vom 8. Februar bis 22. März 2020 im Waldpavillon Augsburg zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bürgermeisterin und Forstreferentin Eva Weber eröffnet die Ausstellung am Samstag, den 8. Februar um 14 Uhr. Ein anschießender Fachvortrag sowie ein begleitendes Rahmenprogramm gestalten den weiteren Tag. Der Eintritt zum Waldpavillon ist am Tag der Ausstellungseröffnung frei.

Die Sonderausstellung stellt anhand von Roll-Up-Bannern Frauen und ihre jeweilige Beziehung zum Wald vor. Ein geschichtlicher Rückblick würdigt außerdem die Arbeit von Frauen im Wald nach dem 2. Weltkrieg. Anlass für das Ausstellungsthema bieten unter anderem aktuelle Zahlen, wonach rund 40% des privaten Waldes in Frauenhänden ist und zudem Frauen in den Forstverwaltungen und auch als Försterinnen immer öfter vertreten sind. Es wird deutlich: Wald ist eben auch Frauensache.

Passend zur Ausstellung bietet die Forstverwaltung außerdem eine Erlebnisführung zum Thema „Frauen und Wald“ am Freitag, den 13. März um 15 Uhr an. Treffpunkt ist am Waldpavillon. Um Anmeldung unter waldpavillon@augsburg.de wird gebeten. Die Sonderausstellung kann nach der Führung besucht werden.


Führungen

Schulklassenführungen geben Lehrern die Möglichkeit, einen interessanten Einstieg in das Thema Wald zu schaffen, den Schulstoff durch Praxisbezug zu vertiefen, zu ergänzen oder nochmal Revue passieren zu lassen. Auch für private Gruppen bieten wir auf Anfrage Führungen an.

Besonders empfehlenswert ist die Kombination aus Museum und anschließender Entdeckungstour durch den Wald. Unsere Waldführungen sind mehr als nur ein Spaziergang: Durch ein abgestimmtes zielgruppengerechtes Angebot können wir aufbauend auf dem Besuch im Museum den Wald im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar machen. Während bei Kindern der spielerische Aspekt im Vordergrund steht, können mit Jugendlichen und Erwachsenen anhand des Beispiels Wald auch aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen diskutiert werden.

Wer sich für einen geführten Pavillon-Besuch interessiert, kann gerne einen Termin mit uns vereinbaren: Über die Mailadresse waldpavillon(at)augsburg.de sind wir am besten zu erreichen. Sie können uns aber auch unter der Nummer 0821 324-6118 anrufen.

Unser Veranstaltungsprogramm

Unser Ziel ist es, Ihnen die vielfältigen kulturhistorischen, mythischen und biologischen Zusammenhänge im Wald zu zeigen!

Dies gelingt am besten direkt vor Ort, gemeinsam in unserem Stadtwald. Deswegen bietet die Forstverwaltung Augsburg zusammen mit weiteren Partnern Führungen und Veranstaltungen zu verschiedenen Themen an.

Diese reichen vom aktuellen Gesundheitstrend Waldbaden über Pilze bestimmen, Bastelaktionen, Kräuterwanderungen, Radexkursionen bis hin zu nächtlichen Abenteuern und Wanderungen. Dabei haben wir etwas für Klein und Groß, Jung und Alt zu bieten. Genießen Sie die Natur, erleben Sie unseren Wald neu und aus verschiedenen Perspektiven.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und freuen uns auf Ihren Besuch im Augsburger Stadtwald.

Hier finden Sie demnächst das aktuelle Stadtwaldprogramm als pdf zum runterladen.


Waldkino im Waldpavillon

Der perfekte Ort für einen Kinobesuch der besonderen Art! Im Waldpavillon haben wir auf unserer Lichtung ein modernes Deckenkino mit gemütlichen Sitzsäcken.

Im November gibt es wieder unser Kinder-Filmkino mit echten Film-Klassikern. Zudem zeigen wir regelmäßig spannende Dokumentarfilme aus dem Bereich Natur und Nachhaltigkeit.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem Newsletter zum Wald. Hier abonnieren


Kindergeburtstag im Waldpavillon

Mit Führungen durch das Museum und lustigen Spielen im Siebentischwald ist ein erlebnisreicher Geburtstag garantiert – ein Tag, den man nie mehr vergisst.

Wir bieten Ihnen unter fachkundiger Führung verschiedene Programme mit naturpädagogischem Ansatz an z. B. Schatzsuche, Detektivaufgaben oder kreative Angebote. Die Geburtstagsfeier kann sowohl drinnen, als auch draußen stattfinden.

Alter: 5-12 Jahre

Gruppengröße: max. 12 Kinder mit 1-2 erwachsenen Begleitpersonen

Dauer: 2 Stunden

Kosten: 120 Euro (jede weitere Stunde 40 Euro)

Anmeldung: Kindergeburtstag im Waldpavillon


Der Waldpavillon als Veranstaltungsraum

Für Veranstaltungen im Umweltbereich kann der Waldpavillon gemietet werden. Nähere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.


Newsletter

Nichts mehr verpassen! Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir halten Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden!


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!