Energiekarawane Augsburg

Die Energiekarawane zieht seit 2014 als aufsuchende Energieberatung durch Augsburg. Energieberatende der Energiekarawane bieten den Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern in einem festgelegten Quartier im Auftrag der Stadt Augsburg kostenfreie Energieberatung direkt am Gebäude an.

Hinweis:

Bei den Beratungen im Rahmen der Energiekarawane sind die geltenden Schutzvorkehrungen – Mindestabstand von 1,5 Meter, das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung sowie alle Hygieneregeln – einzuhalten.

Beim Projekt Energiekarawane ziehen Energieberatende durch Augsburgs Stadtteile und informieren Bürgerinnen und Bürger vor Ort – in den eigenen vier Wänden. 

Die Energiekarawane soll dazu beitragen, durch die gezielte persönliche Ansprache der Hausbesitzenden, die Sanierungsquote und -qualität im Altbaubestand der Stadt Augsburg zu steigern und somit den Heizwärmebedarf in den privaten Haushalten zu reduzieren. Die Eigentümerinnen und Eigentümer werden hierbei durch das städtische Beratungsangebot direkt am Gebäude unterstützt.

Die ausgewählten Stadtgebiete zeichnen sich idealerweise durch eine homogene Bebauung mit einem sehr hohen Anteil an Ein- und Zweifamilienhäusern aus, deren Baujahr in den 50er bis 70er Jahren liegt. Im Vorfeld der Energiekarawane werden alle Anwohnenden angeschrieben und über das Angebot der Beratung informiert.