Quartiersmanagements und Stadtteilkoordination


In Augsburgs Stadtquartieren arbeiten Quartiersmanagements und Stadteilkoordinationen für ihre Bürgerschaft. Sie aktivieren, moderieren und koordinieren sozialräumliche Entwicklungsprozesse und unterstützen den Aufbau von nachbarschaftlicher Initiativen und Maßnahmen. Stadtteilkoordinatorinnen und -koordinatoren unterstützen den Wissens- und Informationsfluss zwischen Bewohnenden, der Wirtschaft vor Ort und der Politik, leisten Vernetzungsarbeit im Stadtteil und entwickeln bürgerschaftliches und gesellschaftspolitisches Engagement weiter.

Mit dem Ziel Chancen und Möglichkeiten des Stadtteils zu nutzen, fördern sie auch Beteiligung im und für das Quartier und betreuen selbst Partizipationsinitiativen und -strukturen.