Amt für Kindertagesbetreuung

Die städtische Trägerin Kita Stadt Augsburg, das Team der Freien Träger sowie die Kindertagespflege gehören als drei große Säulen zum Amt für Kindertagesbetreuung der Stadt Augsburg.

Die Verwaltung kümmert sich neben den originären Trägeraufgaben, wie der Dienst- und Fachaufsicht, auch um den stetigen Ausbau der Betreuungsplätze im Verbund mit den drei Säulen.

Eva Hermanns leitet das Amt für Kindertagesbetreuung, die größte Dienststelle der Stadt und betont:

„Unser Amt hat drei große Aufgabenschwerpunkte.

Kita Stadt Augsburg als kommunale Trägerin versteht sich als Partnerin für Eltern und Kinder in unserer Stadt auf Augenhöhe und sorgt mit einer gut funktionierenden Verwaltung für die Bewältigung der zahlreichen Aufgaben. Der stetige Ausbau an Kinderbetreuungsplätzen, neue Rechtsansprüche, die rasante gesellschaftliche Entwicklung sowie der akute Fachkräftemangel sind Herausforderungen, die sich unser Amt mit umfangreichen Maßnahmen widmet. Dafür setzen sich unsere engagierten Kolleginnen und Kollegen genauso ein, wie die anderen Träger in der Stadt. Deutlich wird dies u.a. an unserem seit 2022 neu eingeführten Kita-Portal, mit dem der Anmeldeprozess für Eltern digital möglich ist.

Wir sind Partner und Aufsicht für die Kitas in kirchlicher, freigemeinnütziger oder privater Trägerschaft in der Stadt. Hier kooperieren wir über den Trägerbeirat und dessen Arbeitsgruppen zu einem umfangreichen Themenspektrum. Die daraus erwachsenden Chancen sind eine große Bereicherung. Das konstruktive Miteinander zeigt sich beispielsweise daran, dass sich fast alle Kitas im Stadtgebiet am Kita-Portal beteiligen. Dies ist keine Selbstverständlichkeit, sondern Ausdruck einer sehr guten Zusammenarbeit.

Außerdem begleiten wir die Familien und Kinder in der Stadt, die in Kindertagespflege betreut werden. Damit die Bildungsprozesse gut gelingen, unterstützen wir mit Pädagogischer Qualitätsbegleitung, Fortbildungen, Beratung … Und schließlich kümmern wir uns um die notwendigen Erlaubnisse genauso wie um die Leistungen an die Kindertagespflegepersonen und die von den Eltern zu tragenden Kostenbeiträge.

Insgesamt tragen wir alle gemeinsam die Verantwortung für die Kinder dieser Stadt. Diese Haltung verbindet uns. Wir sind damit ein Teil der Struktur für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Davon profitiert am Ende des Tages die Stadt Augsburg auch wieder. Jeder Euro, der in Kindertagesbetreuung investiert wird, vervielfältigt sich. Gemeinsam schaffen wir eine Wertschöpfung von knapp dem Vierfachen der Kosten. Es kommt über Erwerbseinkommen, Steuern, Zahlungen in die Sozialversicherungssystem wieder in unserer Gesellschaft an. Damit haben wir einen großen Anteil an den Perspektiven für unsere Stadt. Darauf können wir alle – jede und jeder an ihrer bzw. seiner Stelle – mit Recht sehr stolz sein.“
 


Eva Hermanns

Leitung Amt für Kindertagesbetreuung
 

Telefon (0821) 324-6221
Fax (0821) 324-6205
E-Mail kindertagesbetreuung@augsburg.de

 

Unser Team