OB Eva Weber informiert sich über die Lage im Impfzentrum

05.02.2021 14:14 | Umwelt & Soziales

Seit Anfang letzter Woche können sich Über-80-Jährige auf dem ehemaligen Fujitsu-Gelände gegen Covid-19 impfen lassen. Am heutigen Freitag besuchte Oberbürgermeisterin Eva Weber das Impfzentrum, um sich über die aktuelle Lage dort zu informieren.

Im Impfzentrum ist alles für eine großflächige Impfung der Augsburger Bevölkerung vorbereitet. Davon überzeugte sich OB Eva Weber (rechts) bei einem Besuch am heutigen Freitag. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

In Zahlen liest sich die Impf-Situation in Augsburg wie folgt:

  • Mehr als 10.500 Impfdosen wurden bisalng insgesamt in Augsburg verabreicht
     
  • Rund 200 Personen werden aktuell pro Tag im Impfzentrum geimpft
     
  • bis zu 3000 Personen können bei ensprechender Impfstoff-Verfügbarkeit pro Tag geimpft weden, sieben Tage die Woche

Alle Infos zum Impfzentrum

Alle Infos zur Corona-Pandemie