Infoabend zum Neubau der Johann Strauß-Grundschule

24.11.2022 10:40 | Pressemitteilungen

Bildungsreferentin und Baureferent erläutern Pläne

Visualisierung des Neubaus der Johann Strauß-Grundschule (Nordeingang) Bildnachweis: Obel Architekten

  • Tag: Mittwoch, 30. November 2022
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Ort: „Altes“ Schulhaus / Aula, Johann Strauß-Straße 1
  • Anmeldung per E-Mail an bildungsreferat@augsburg.de
  • Bildungsreferentin Wild: „Wird künftigen Ansprüchen an Bildung und Architektur gerecht“
  • Baureferent Merkle: „Neben FOS/BOS/RWS und Rudolf-Diesel-Gymnasium eine der größten Hochbaumaßnahmen in den kommenden Jahren“

Die ersten Bauarbeiten haben bereits begonnen. Im Herzen Haunstettens entsteht derzeit der innovative Neubau der Johann Strauß-Grundschule. Bei einem Infoabend am
Mittwoch, 30. November, um 18:30 Uhr, in der Aula des „alten“ Schulhauses wird die Zweite Bürgermeisterin und Bildungsreferentin Martina Wild das pädagogische Konzept des Neubaus erläutern. Baureferent Gerd Merkle wird das Bauvorhaben in den Stadtentwicklungsprozess in Haunstetten einordnen. Wolfgang Obel, Architekt und Planer des Neubaus, stellt die Architektur dieses zentralen Bildungsortes in Haunstetten vor.

Zum Infoabend sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Für eine bessere Planung wird um Anmeldung per E-Mail an bildungsreferat@augsburg.de gebeten.

Bildungsreferentin Wild: „Wird künftigen Ansprüchen an Bildung und Architektur gerecht“

Bildungsreferentin Martina Wild: „Das neue Schulgebäude und seine Umgebung werden den zukünftigen Ansprüchen an Bildung und Architektur gerecht. So beheimatet der Neubau unter anderem zwei Horte, um eine ganzheitliche und ganztägige Betreuung sicherzustellen. Uns ist es wichtig, diesen neuen Bildungsort pädagogisch modern zu gestalten, klimagerecht zu bauen und dem Quartier gegenüber zu öffnen.“

Baureferent Merkle: „Eine der größten Hochbaumaßnahmen in den kommenden Jahren“

Baureferent Gerd Merkle: „Neben den Schulbauprojekten der FOS/BOS/RWS und dem Rudolf-Diesel-Gymnasium ist der Neubau der Johann Strauß Schule eine der drei größten Hochbaumaßnahmen in Augsburg in den kommenden Jahren. Das zeigt, Augsburg baut für Bildung. Neben dem Neubau und den weiteren Gemeinbedarfs- und Sporteinrichtungen entsteht ein autofreier Boulevard, der das künftige Wohnquartier Haunstetten Südwest mit Alt-Haunstetten verbindet.“

„Augsburg baut auf Bildung“

Der Infoabend findet im Rahmen der Kampagne „Augsburg baut auf Bildung“ statt. Nähere Informationen zum Thema Bildung und allen Schulbau- und Schulsanierungsmaßnahmen stehen unter augsburg.de/baut-auf-bildung zur Verfügung.