Advent im Botanischen Garten

12.12.2019 07:14 | Freizeit

Am zweiten und dritten Adventswochenende – 7./8. Dezember und 14./15. Dezember – lädt der Botanische Garten zum Adventsmarkt ein. Geöffnet ist er jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr. Stimmungsvolle Beleuchtung, außergewöhnliche Musik, schöne Geschichten und Plätzchenduft warten auf die Besucher.

Stimmungsvoller Advent im Botanischen Garten. Foto: Norbert Liesz.

Rund um die Pflanzenwelt unter Glas sorgen dezent beleuchtete Baum-Silhouetten, adventliche Dekorationen und ein mit Lichtern geschmückter Weihnachtsbaum für stimmungsvolle Momente abseits des Trubels.

Der SKM Augsburg (Katholischer Verband für Soziale Dienste e.  V.) und der Togo-Verein laden zu Kaffee, Kuchen und Plätzchen in den Seminarraum ein. Der Erlös kommt dem Einsatz des Kältebusses und dem Projekt Lichtblick gegen Zwangsverheiratung zugute.

Tombola für das Sukkulentenhaus

Ergänzt wird das Programm durch eine Tombola des Freundeskreis Botanischer Garten Augsburg, mit deren Erlös das geplante Sukkulentenhaus unterstützt wird.

Orientalische Rundkrippe

Alle Jahre wieder … Die erste Textzeile des bekannten Weihnachtslieds trifft auch auf die Orientalische Rundkrippe im Botanischen Garten zu. Und das seit über 60 Jahren. So verwandelt sich pünktlich zum Advent  das Victoria-Regia-Becken in der „Pflanzenwelt unter Glas“ in eine einzigartige Krippenlandschaft. Zu sehen ist die Orientalische Rundkrippe bis zum 12. Januar 2020 täglich von 9 bis 17 Uhr. (pif)

>> Programm zum downloaden