Liberec

Die tschechische Partnerstadt im Stenogramm

  • Partnerstadt seit: 2001
  • Entfernung: 402 Kilometer
  • Einwohner: 104.000

Die Partnerschaft hat sich im Laufe vieler Jahre aus den Beziehungen der Stadt Augsburg zum Heimatkreis Reichenberg (der frühere Name von Liberec) entwickelt. Über diese Vereinigung der nach dem Zweiten Weltkrieg aus Reichenberg Vertriebenen, die in Augsburg eine neue Heimat gefunden hatten, übernahm die Stadt Augsburg 1955 die Patenschaft. Nach der Öffnung des Eisernen Vorhanges Anfang der 90er Jahre fanden über die Kontakte des Heimatkreises Reichenberg nach Liberec Austauschbegegnungen in verschiedenen Bereichen statt. Die Unterzeichnung der offiziellen Vereinbarung über die Städtepartnerschaft erfolgte am 1. Mai 2001 in Liberec. Die Stadt zählt heute etwas mehr als 100.000 Einwohner.

Aktivitäten mit der Partnerstadt

2017: Deutsch-Tschechische Kulturtage mit Dialog 2017