Smart City Augsburg: Innovationen für eine nachhaltige Zukunft

Herzlich willkommen zur Bestandsaufnahme und einem Ausblick auf die Smart City Augsburg! In dieser Veranstaltung, die im Rahmen der Future Week 2024 stattfindet, geben wir Ihnen nicht nur einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen, sondern auch einen spannenden Ausblick auf die Zukunft unserer Stadt. Erfahren Sie mehr über die bestehenden Projekte und Initiativen, die Augsburg bereits heute zu einer Smart City machen. Von einer datenbasierten multimodalen Verkehrslenkung bis hin zu Bäumen, die nach Wasser rufen, von Echtzeit-Klimadaten bis zur verbesserten Inklusion von allen Menschen und jeden Alters – wir präsentieren Ihnen die vielfältigen Facetten einer digitalen und nachhaltigen Stadtentwicklung mit knackigen Kurzvorträgen.


Donnerstag, 25.04.2024 | 15:00 – 17:30 Uhr

Zwischenzeit 2 | Annastraße 16 | 86150 Augsburg

FUTURE WEEK AUGSBURG – Alle Infos zur Aktionswoche

Programm „Bits & Knackig“

Titel

Speaker

Kurzbeschreibung

Augsburgs Reise zur Smart City – Daten, Digitalisierung, Dialog.

Horst Thieme | Leiter der Geschäftsstelle Smart City Augsburg

Erhalten Sie einen Überblick über die Smart City Strategie Augsburgs: Was bedeutet sie, wie ist sie gestaltet und welche Themen wurden bereits erfolgreich angegangen? Im Mittelpunkt der Arbeit stehen dabei die Themen: Daten, Digitalisierung und Dialogum Augsburg lebens- und liebenswerter, effizienter, technologisch fortschrittlicher, ökologischer und sozial inklusiver zu gestalten.

Digitales Stadtarchiv –  Augsburgs Geschichte einfach nach Hause holen

Dr. Dominik Feldmann | Digitale Archivierung und Digitalisierung Stadt Augsburg

Erleben Sie Augsburgs Geschichte von überall aus! Erfahren Sie, wie das neue Online-Stadtarchiv Ihnen den Zugang zu historischen Dokumenten ohne Archivbesuch ermöglicht.

Intro Sensoren & Datennetze

Sven ten Pas | Smart City Manager Augsburg

In Augsburg wird die Vision des Internet der Dinge zur Realität! Ein fein verwobenes Netzwerk aus Sensoren und drahtlosen Verbindungen eröffnet der Smart City Augsburg ein reiches Spektrum an Möglichkeiten und Vorteilen. Von der Überwachung von Temperatur, Wasserstand und Luftfeuchtigkeit bis hin zur präzisen Erfassung von Personenströmen – all dies trägt dazu bei, die Lebensqualität und Effizienz in unserer Stadt zu steigern. Doch was ist bereits konkret in Augsburg umgesetzt worden?

LoRaWAN der Stadtwerke Augsburg

David Lux | SWA

Zum Monitoring der Leitungsnetze haben die SWA in den letzten Jahren ein Funknetzwerk mit hoher Reichweite und Durchdringung aufgebaut. Diese Infrastruktur steht längst nicht mehr nur den Stadtwerken zur Verfügung. Sie ist die Grundlage für die Anwendungen der Smart City Augsburg und bietet Potentiale für die Nutzung durch die lokale Wirtschaft.

Use Cases (Tite TBD)

Sven ten Pas | Smart City Manager Augsburg

Von präventivem Denkmalschutz bis hin zur Automatisierung von Schulgebäuden – die Nutzung dieser Sensoren und Daten birgt ein breites Spektrum an Anwendungsfällen. Durch die intelligente Baumbewässerung wird nicht nur die Pflege des städtischen Grüns optimiert, sondern auch Ressourcen effizienter genutzt. Die Überwachung der Luftqualität trägt nicht nur zur Erhaltung der Gesundheit der Bürger bei, sondern ermöglicht auch präventive Maßnahmen zur Verbesserung der Luft in stark belasteten Gebieten. Die Analyse des Stadtklimas in Echtzeit liefert wertvolle Erkenntnisse für die Stadtplanung und ermöglicht die gezielte Anpassung von Infrastrukturen. Zudem ermöglicht die Besucherzählung am Stadtmarkt und Plärrer eine effektivere Organisation.

Multimodale Datengestützte Verkehrslenkung

Horst Thieme | Leiter der Geschäftsstelle Smart City Augsburg

Die Urbane Datenplattform (UDP) ist eines der wichtigsten Projekte der Smart City Geschäftsstelle und die Basis für alle der vorgestellten Projekte. Die UDP verknüpft als zentrale Infrastruktur bestehende Systeme wie Parkleitsysteme, öffentliche Verkehrsmitteldaten, Fahrradzähler und Umweltdaten miteinander. Als Bindeglied zwischen verschiedenen Datenquellen ermöglicht die UDP nicht nur eine effiziente Verwaltung städtischer Dienste und Daten, sondern auch deren Monitoring und die Bereitstellung für Wirtschaft und Wissenschaft. Viele innovative Ideen lassen sich durch diese datenbasierte Lösungen realisieren, angefangen bei der datenbasierten, multimodalen Verkehrslenkung.

Barriere-Checks und WebApp Augsburg barrierefrei

Andrea Bayer | Fachstelle Inkulsion Augsburg

Seien Sie Teil eines wegweisenden Projekts in Augsburg! Werden Sie BarriereChecker und helfen Sie dabei, die Zugänglichkeit unserer Stadt zu verbessern. Durch das Überprüfen von Orten und die Mitwirkung an der WebApp "Augsburg barrierefrei" können Sie aktiv dazu beitragen, eine inklusive Stadt zu gestalten. Erfahren Sie heute mehr über die Hintergründe und Ziele unseres digitalen Projekts und wie Sie sich beteiligen können. Seien Sie dabei und machen Sie Augsburg gemeinsam mit uns barrierefrei für alle!

Vernetzte Kultur und die Möglichkeiten des Digitaltheaters im Stadtraum 

Benjamin Seuffert | Teamleitung Digitalttheater Augsburg

Erleben Sie mit dem Staatstheater die faszinierende Fusion von Kultur und Technologie im urbanen Raum. Lassen Sie sich von spannenden Beispielen inspirieren und entdecken Sie gemeinsam mit uns die Potenziale des Digitaltheaters für unsere Stadt.

Digitale Bürgerbeteiligung – Stadtzukunft mitgestalten

Sarah Zimmermann | Koordinierung Bürgerbeteiligung Augsburg

Bald ist es so weit – Bürgerbeteiligung in der Stadt Augsburg wird digital!
Digitale Beteiligung ermöglicht eine inklusivere, bedarfsorientierte Form der Teilhabe und stellt eine Ergänzung zu bisherigen Beteiligungsformaten dar.
Lernen Sie die digitale Plattform für Beteiligung schon jetzt kennen und informieren Sie sich über Möglichkeiten der digitalen Teilhabe.

Herausforderungen der Digitalisierung der Stadtverwaltung Augsburg

Andreas Rott und Markus Jopp | Digitalisierung & Organisation Augsburg

Schrumpfende Papierstapel, wachsende Datenbanken: Dieser Kurzvortrag beleuchtet die Herausforderungen und Lösungsansätze der digitalen Transformation der Stadtverwaltung Augsburg. Das Ziel: Bürgernähe, Effizienz und Innovation in einer historischen Stadtlandschaft zu vereinen und neue Technologien zu integrieren.