Fernwärme in Oberhausen

Die Stadtwerke Augsburg (swa) verlegen in mehreren Straßen in Oberhausen Fernwärme- und teilweise Wasserleitungen neu. Betroffen sind zum einen die Zollernstraße, Josef-Kerker-Weg, Prälat-Biglmair-Straße und Kreutzerstraße. Zum anderen finden Arbeiten in der Weiherstraße, Zollernstraße, Zimmermannstraße und Kaltenhoferstraße statt.

Wann wird gebaut?

Die Arbeiten starten am 7. Februar 2024 und sollen bis Mitte Juli 2024 beendet sein.

Welche Einschränkungen gibt es?

Die Baumaßnahmen werden unter Vollsperrung in den genannten Straßen durchgeführt. In den aufgeführten Straßen wird es zu Einschränkungen für den Anlieger kommen. Eine Zufahrt wird größtenteils aufrechterhalten. Es ist jedoch mit Behinderungen zu rechnen. Aufgrund der Baustellen müssen zudem Stellplätze im Straßenraum entfallen.

Warum wird gebaut?

Die Stadtwerke Augsburg (swa) arbeiten in Oberhausen an einigen Stellen im Wasser- und Fernwärmenetz, damit auch weiterhin zuverlässig bestes Augsburger Trinkwasser aus dem Wasserhahn fließt und klimafreundliche Fernwärme bereitsteht.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Hier informieren die swa über den Fernwärmeausbau im Jahr 2024. Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen an die swa Netze GmbH – Planung und Bau, Herrn Schaller (0821 6500-5603 oder herbert.schaller@swa-netze.de).

Wie wird umgeleitet?