Erhard-Wunderlich-Sporthalle, Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg

Innensportanlagen – städtische Hallen für den Schul- und Breitensport

Über 70.000 Sportler in 211 Vereinen: Sport in Augsburg braucht Platz. Die Stadt betreibt zwei Dreifach- und eine Zweifachturnhalle. Für Großevents kann die Erhard-Wunderlich-Sporthalle Augsburg gemietet werden. Über 4000 Zuschauer finden hier Platz – unter einem denkmalgeschützten Dach, unter dem auch schon Muhammad Ali geboxt hat (aktuelle Beschränkungen siehe Unterabschnitt). Auch wer gerne Schlittschuh fährt oder kegelt, kann städtische Einrichtungen nutzen: Im Winter hat die Eishalle Haunstetten geöffnet, am Eiskanal steht ein Kegelzentrum.

Erhard-Wunderlich-Sporthalle

Die 1965 erbaute Sporthalle Augsburg steht unter Denkmalschutz. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg.
Die 1965 erbaute Sporthalle Augsburg steht unter Denkmalschutz. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg.

Die Erhard-Wunderlich-Sporthalle zwischen Rosenaustadion und Wittelsbacherpark war und ist Schauplatz für bedeutende Sportveranstaltungen.

Zwei Tribünen fassen 3093 Zuschauer. Durch Bestuhlung der Spielfläche lässt sich die Zuschauerzahl auf 4431 erhöhen. In der Haupthalle ist ein flächenelastischer Schwingboden verlegt. Das Spielfeld misst 26 auf 48,18 Meter. Im Untergeschoss sind ein Kraftraum, eine Bogenschießanlage sowie Trainings- und Gymnastikräume vorhanden.

Adresse

Erhard-Wunderlich-Sporthalle
Ulrich-Hofmaier-Str. 30
86159 Augsburg

Betriebsleiter: Wolfgang Bachmann
Handwerker und Hausmeister: Peter Mayr
0821 324-9805
0821 324-9806

Zur Buchung

Im Stadtplan

Fassungsvermögen

Sitzplätze Tribüne Ost1673
Sitzplätze Tribüne West1420
Zuschauerplätze insgesamt3093

Wegen brandschutzrechtlicher Auflagen ist das Fassungsvermögen bis auf Weiteres auf 199 gleichzeitig anwesende Personen beschränkt.

Bestuhlungspläne (mit Bestuhlung der Spielfläche)

Sitzplätze auf SpielflächeSitzplätze gesamt
Boxring-Podium 7 x 7 m1338  4431
Podium 15 x 15 m (mittig) 996 4089
Podium 15 x 19,5 m1012 4105
Podium 13 x 10,5 m1116 4209

Bestuhlungspläne (für Konzertveranstaltung mit Bühne vor der Tribüne West)

Sitzplätze Tribüne Westnicht besetzt
Sitzplätze Tribüne Ost1673
Sitzplätze Tribüne Mitte 512
Sitzplätze Tribüne Rechts 282
Sitzplätze Tribüne Links 282
Zuschauerplätze insgesamt2787

Daten

Eröffnung11. Dezember 1965
Haupthalle
Sportboden/Bodenbelagflächenelastischer Schwingboden/Linoleum
Spielfeldabmessung26 x 48,18 m
Linierung für alle üblichen Hallensportarten
Hallenhöhe

 

9,20 m

Trainingsräume (Untergeschoss)

K2ca. 248 m2Boden: Parkettboden
K3ca. 248 m2Boden: Parkettboden
K4Kraftraum
K5ca. 205 m2Bogenschießanlage

Heizungsanlagen

Art:Lufterhitzer
Brennstoff:Erdgas
Wärmetauscher:5 jeweils Baujahr 1964

 Bewirtung

Kantine/Kioskverkauf (verpachtet)
Pächter: Schneider Rudolf

Erreichbarkeit

  • Straßenbahn Linie 1, Haltestelle Polizeipräsidium – 10 Gehminuten zur Sporthalle
  • in beschränkter Anzahl stehen Parkplätze unmittelbar an der Sporthalle (Ostseite) zur Verfügung.

Anton-Bezler-Sporthalle

Viele Vereine und Schulen trainieren in der Anton-Bezler-Halle. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg.
Viele Vereine und Schulen trainieren in der Anton-Bezler-Halle. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg.

Viele Vereine und Schulen nutzen die Dreifachturnhalle im Stadtteil Göggingen. Sind die Trennwände geöffnet, misst das Spielfeld 44,70 auf 24,50 Meter. Die Tribüne bietet Platz für 350 Zuschauer. Fertig gestellt wurde die Anton-Bezler-Sporthalle 1972 – gemeinsam mit dem benachbarten Gögginger Hallenbad. Namensgeber war Anton Bezler, der für den TSV Göggingen 1875 turnte.

AdresseAnton-Bezler-Sporthalle
Anton-Bezler-Straße 1
86199 Augsburg

Betriebsleiter: Suslowicz Adam
0821 324-9869
0172 8589315

Im Stadtplan

Daten

Baujahr1972
Tribüneca. 350 Sitzplätze
Fußboden der HaupthalleSchwingboden
Maße der Haupthalle44,70 x 24,50 m
Ausstattungwird auf Anfrage mitgeteilt

Bewirtung

Imbissgaststätte (verpachtet), mit ca. 30 Plätzen und Gartenbetrieb, 0821 95433.

Erreichbarkeit

  • Straßenbahnlinie 1 nach Göggingen, Haltestelle Rathaus – 4 Gehminuten zur Sporthalle
  • kostenlose Parkplätze bei der Sporthalle und dem benachbarten Hallenbad

Zur Buchung

Sporthalle Hochzoll

Die Turnhalle an der Königsseestraße im Stadtteil Hochzoll. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg.
Die Turnhalle an der Königsseestraße im Stadtteil Hochzoll. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg.

Aufgrund des flächenelastischen Doppelschwingbodens und der textilverkleideten Wände ist die Halle bei Turnern sehr beliebt. Aber auch andere Vereine trainieren im Stadtteil Hochzoll. Ein Trennvorhang teilt die 27,12 auf 15 Meter große Turnhalle in zwei Hallen.

Adresse

Sporthalle Hochzoll
Königsseestr. 10
86163 Augsburg

Technischer Leiter: Martin Reiter
0821 324-9816
0172 8589309

Im Stadtplan

Daten

Baujahr
Höheca. 5,50 m bis 7,20 m
Fußboden der Halleflächenelastischer Doppelschwingboden
BodenbelagLinoleum
Maße der Halleca. 27,12 m x 15,00 m
Höheca. 5,50 m bis 7,20 m
Flächeca. 406,80 m2
Prallwändetextile Wandverkleidung
Trennvorhänge1, teilt die Halle in zwei gleich große Sektoren
Ausstattungwird auf Anfrage mitgeteilt

Bewirtung

Keine vorhanden!

Erreichbarkeit

  • Buslinie 26 oder 23 nach Hochzoll-Süd, Haltestelle Lechbrücke – 5 Gehminuten zur Sporthalle

Zur Buchung

Sporthalle Haunstetten

Die Sporthalle Haunstetten – eine typische Dreifachturnhalle. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg.
Die Sporthalle Haunstetten – eine typische Dreifachturnhalle. Quelle: S. Kerpf/Stadt Augsburg.

Die Dreifachturnhalle im Stadtteil  Haunstetten wird für Schul- und Breitensport genutzt. Bei offenen Trennwänden blicken bis zu 450 Zuschauer auf ein 45 mal 28 Meter großes Spielfeld. Eröffnet wurde die Sporthalle Haunstetten 1974 – gemeinsam mit dem benachbarten Hallenbad.

Adresse

Sporthalle Haunstetten
Karl-Rommel-Weg 9
86179 Augsburg

Betriebsleiter: Michael Mosler
0821 324-9796
0172 8589323

Im Stadtplan

 Daten

Eröffnung1974
Tribüneca. 450 Sitzplätze
Fußboden der HaupthalleSchwingboden
Maße der Haupthalle45,00 m x 28,00 m
Ausstattung

wird auf Anfrage mitgeteilt

Bewirtung

Badgaststätte (verpachtet), 0821 82330433

Erreichbarkeit

  • Buslinie 34/39 im Stadtteil Haunstetten, Haltestelle Joh.-Strauß-Straße – 2 Gehminuten zur Sporthalle
  • kostenlose Parkplätze bei der Sporthalle und dem benachbarten Hallenbad

Wegen brandschutzrechtlicher Auflagen ist das Fassungsvermögen bis auf Weiteres auf 199 gleichzeitig anwesende Personen beschränkt.

Eishalle Haunstetten

Publikumslauf und Vereins-Eissport: Mehr zu den Eintrittspreisen und Öffnungszeiten finden Sie unter Sport/Wintersport/Eislaufen.

Zur Buchung

Kegelzentrum

16 Bahnen auf einer Ebene: Das Kegelzentrum am Eiskanal zählt zu den größten Kegelanlagen Deutschlands. Derzeit verpachtet, kann im Kegelzentrum gesportelt, getrunken und gegessen werden.

Adresse

Kegelzentrum Augsburg
Am Eiskanal 22
86161 Augsburg
0821 557417
preissler(at)kegelzentrum-augsburg.de  

Im Stadtplan

Erreichbarkeit

  • Straßenbahn Linie 6, Haltestelle Am Eiskanal, von dort 10 Gehminuten
+ -