Der Behindertenbeirat der Stadt Augsburg. Foto: BBR

Behindertenbeirat – Unterstützung und Öffentlichkeitsarbeit

Der Behindertenbeirat sorgt dafür, dass Stadtrat und Verwaltung bei ihren Planungen und Entscheidungen auch die Belange von Menschen mit Behinderung berücksichtigen. Im Rahmen der diesjährigen Versammlung der Augsburger Bürgerinnen und Bürger mit Behinderung wird er für die nächsten vier Jahre neu gewählt.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Augsburg wird barrierefrei!

Dieser Anspruch bringt das vielseitige Wirken des Behindertenbeirates kurz und deutlich auf den Punkt. Seit seiner Gründung im Jahre 1996 setzen sich ehrenamtlich arbeitende Beiratsmitglieder dafür ein, das Leben in unserer Stadt für alle Bürgerinnen und Bürger noch angenehmer zu gestalten. Vieles konnte in der Vergangenheit bereits erreicht werden, doch wir sind immer gefordert, weitere Barrieren abzubauen – sichtbare und unsichtbare. Das fordert langen Atem. In diesem Sinne wünschen wir unserem Anliegen den Erfolg, den die Bürgerinnen und Bürger mit Behinderungen verdienen. 
 
Claudia Nickl
Vorsitzende
 
   

Mindestens einmal im Jahr findet eine Versammlung der Bürgerinnen und Bürger mit Behinderung statt. Alle vier Jahre wählt diese Versammlung den Behindertenbeirat. Teilnahmeberechtigt ist, wer in Augsburg wohnt und einen festgestellten Grad der Behinderung von mindestens 50 hat.

Das ehrenamtlich besetzte Gremium hat 36 Mitglieder. Durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit tragen sie dazu bei, Vorurteile abzubauen. Außerdem wirkt er in überregionalen Gremien mit. So trägt beispielsweise auch das Bayerische Gleichstellungsgesetz teilweise die Handschrift des Augsburger Behindertenbeirates. Auch verschiedene Veranstaltungen dienen diesem Ziel.

Vorstand

Vorstand. Foto: Behindertenbeirat
Der Vorstand des Behindertenbeirats. Foto: BBR

Geschäftsführer: Otto Kaufmann
Vorsitzende des Beirates: Claudia Nickl
Stellv. Vorsitzender: Adolf Prändl

Fachbereichssprecher:
Roland Lösch – Arbeit und Beruf
Edith Monarth – Bauen und Wohnen
Klaus Vill – Kommunikation
Carmen Sturm – Schule, Beruf und Kultur
Ingrid-Gabriele Wegner – Soziale Dienstleistungen und Hilfen
Wolfgang Dötsch – Verkehr und Mobilität

Satzung

Geschäftsordnung

Mitglieder

Behindertenbeirat der Stadt Augsburg. Foto: BBR
Behindertenbeirat der Stadt Augsburg. Foto: BBR

Im Bild von links nach rechts:
Anita Liebs, Martha Kirr, Georgine Miehle-Zesch, Benedikt Lika, Bernd Haspel, Brigitte Pelz, Margot Springer, Claudia Nickl, Manuel Rodriguez, Ingrid-Gabriele Wegner, Otto Kaufmann, Karl-Heinz Maatz, Erwin Pelz, Adolf Prändl, Ute Ganzenmüller, Edith Monarth, Roland Lösch, Dieter Stanzel, Rainer Arndt.

Nicht im Bild: 
Peter Bleymaier,  Wolfgang Dötsch, Arno Erlei, Reinhold Hasel, Ulrich Hengge, Monika Immler, Elke Klein, Rebecca Klein, Renate Krammer, Claudia Metzger, Sieglinde Schrettle, Norbert Strohmayr, Carmen Sturm, Klaus Vill, Yvonne Wiedenmann, Daniel Wiedemann, Gerhard Zandtner.

Den Arbeitsschwerpunkt bilden folgende Fachbereiche: 

Fachbereich Arbeit und Beruf

Fachbereich Arbeit und Beruf. Foto: Behindertenbeirat
Fachbereich Arbeit und Beruf. Foto: Behindertenbeirat

Mitglieder:
Ingrid-Gabriele Wegner, Ulrich Hengge, Daniel Wiedenmann, Roland Lösch, Benedikt Lika, Bernd Haspel, Yvonne Wiedenmann

Das zentrale Anliegen des Fachbereichs Arbeit und Beruf im Behindertenbeirat der Stadt Augsburg ist es, die Inklusion von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben zu fördern. Hierzu tragen maßgeblich die jährlichen Ehrungen eines behindertenfreundlichen Arbeitgebers oder eines positiven Projektes bei.

Termine 2015:
Donnerstag, 12.03.2015
Donnerstag, 21.05.2015
Donnerstag, 09.07.2015
Donnerstag, 10.09.2015
Donnerstag, 12.11.2015
Uhrzeit: 16:00 Uhr – Neue Stadtbücherei

Flyer Arbeit und Beruf

www.zbfs.bayern.de

Fachbereich Bauen und Wohnen

Fachbereich Bauen und Wohnen. Foto: Behindertenbeirat
Fachbereich Bauen und Wohnen. Foto: Behindertenbeirat

Mitglieder:
Edith Monarth, Georgine Miehle-Zesch, Erwin Pelz, Margot Springer, Ingrid-Gabriele Wegner, Wolfgang Dötsch.
Nicht im Bild: Manuel Rodriguez und Norbert Strohmayr

Der Fachbereich kümmert sich darum, dass öffentliche Gebäude barrierefrei gebaut oder modernisiert werden. In diesem Zusammenhang weisen die Mitglieder auf die maßgeblichen DIN Normen hin.

Termine 2015:
Montag, 09.02.2015
Montag, 09.03.2015
Montag, 13.04.2015
Montag, 11.05.2015
Montag, 08.06.2015
Montag, 13.07.2015
Montag, 14.09.2015
Montag, 12.10.2015
Montag, 09.11.2015
Montag, 14.12.2015
Uhrzeit: 16:00 – Neue Stadtbücherei

Flyer barrierefreies Bauen

Architektenkammer Bayern – Fachstelle für barrierefreies Bauen

Fachbereich Kommunikation

Fachbereich Kommunikation. Foto: Behindertenbeirat
Fachbereich Kommunikation. Foto: Behindertenbeirat

Mitglieder:
Benedikt Lika, Karl-Heinz Maatz, Claudia Metzger, Renate Krammer, Klaus Vill, Anita Liebs, Gerhard Zandner

Der Fachbereich Kommunikation vernetzt die einzelnen Fachbereiche des Beirats. Er betreibt darüber hinaus Öffentlichkeitsarbeit und steht beratend bei Fragen der barrierefreien Orientierung in der Stadt Augsburg zur Verfügung.

Termine 2015:
Montag, 09.03.2015
Montag, 11.05.2015
Montag, 13.07.2015
Montag, 14.09.2015
Montag, 09.11.2015
Uhrzeit: 16:30 - Anita Liebs, Jakobine-Lauber-Straße 16 in Augsburg/Pfersee

Flyer des Fachbereichs

www.wheelmap.org

Fachbereich Schule, Bildung und Kultur

Fachbereich Schule, Bildung und Kultur. Foto: Behindertenbeirat
Fachbereich Schule, Bildung und Kultur. Foto: Behindertenbeirat

Mitglieder:
Carmen Sturm, Adolf Prändl, Brigitte Pelz, Wolfgang Dötsch, Ute Ganzenmüller.
Nicht im Bild: Manuel Rodriguez

Der Fachbereich hat sich die Inklusion auf die Fahnen geschrieben. Durch die Inklusion sollen alle Menschen an Schule, Bildung und Kultur teilhaben können.

Termine 2015:
Montag, 16.03.2015
Montag, 18.05.2015
Montag, 20.06.2015
Montag, 21.09.2015
Montag, 16.11.2015
Uhrzeit: 16:30 – Neue Stadtbücherei

Fachbereich soziale Dienstleistungen und Hilfen

Fachbereich soziale Dienstleistungen und Hilfen. Foto: Behindertenbeirat
Fachbereich soziale Dienstleistungen und Hilfen. Foto: Behindertenbeirat

Mitglieder:
Adolf Prändl, Ingrid-Gabriele Wegner, Martha Kirr, Reinhold Hasel, Rebecca Klein.
Nicht im Bild: Elke Klein

Der Fachbereich vermittelt und berät die Bürger der Stadt Augsburg zu sozialen Fragen und betreibt Netzwerkarbeit.    

Termine 2015:
Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben!
Uhrzeit: 17:00 – Neue Stadtbücherei

Fachbereich Verkehr und Mobilität

Fachbereich Verkehr und Mobilität. Foto: Behindertenbeirat
Fachbereich Verkehr und Mobilität. Foto: Behindertenbeirat

Mitglieder:
Wolfgang Dötsch, Georgine Miehle-Zesch, Ute Ganzenmüller, Brigitte Pelz, Dieter Stanzel, Erwin Pelz, Peter Bleymaier, Renate Krammer
Nicht im Bild: Manuel Rodriguez, Rainer Arndt, Monika Immler
 
Jeder der in Augsburg lebt weiß, wie viel es für mehr Mobilität hier in der Stadt zu tun gibt. Kaum waren die Fußgängerzone und der Königsplatz abgeschlossen, beschäftigt den Fachbereich die nächsten Jahre schwerpunktmäßig der barrierefreie Bahnhof.   

Termine 2015:
Donnerstag, 19.02.2015
Donnerstag, 26.03.2015
Donnerstag, 23.04.2015
Donnerstag, 21.05.2015
Donnerstag, 25.06.2015
Donnerstag, 23.07.2015
Donnerstag, 24.09.2015
Donnerstag, 22.10.2015
Donnerstag, 19.11.2015
Uhrzeit: 16:30 – Neue Stadtbücherei

 

Hinweise und Meldungen

Professionelle Lesegeräte in der Neuen Stadtbücherei

Lesegerät in der Neuen Stadtbücherei. Foto: Neue Stadtbücherei
Lesegerät in der Neuen Stadtbücherei. Foto: Neue Stadtbücherei

In der Neuen Stadtbücherei gibt es zwei professionelle Lesegeräte für sehbehinderte Menschen: im Lesesaal im Erdgeschoss und im 1. OG vor dem Gruppenarbeitsraum direkt neben dem Schachbrett. Beide Geräte können Vorlagen bis zu 18-fach vergrößern. Die Bildschirmdarstellung kann auf unterschiedliche Farbwerte eingestellt und somit verschiedenen Sehschwächen optimal angepasst werden. Die Nutzung der Geräte ist kostenlos.

+ -