Grundsicherungsleistungen

Adresse & Kontakte

Metzgplatz 1
86150 Augsburg
Lage im Stadtplan

Ihre Ansprechpartner finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:
Mo, Mi, Do:08:30–12:30 Uhr
Do:14:00–17:30 Uhr

Vorsprache nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich!

 

Beschreibung

Anspruchsberechtigt für Grundsicherungsleistungen nach dem SGB XII (Sozialhilfe) sind dem Grunde nach im Stadtgebiet Augsburg wohnende Personen, die

  • das 65. Lebensjahr vollendet haben oder
  • das 18. Lebensjahr vollendet haben und unabhängig von der jeweiligen Arbeitsmarktlage dauerhaft voll erwerbsunfähig sind.


Die Leistungen sind bedarfsabhängig und beurteilen sich nach den persönlichen Wohn- und Lebensumständen (z.B. Kosten der Unterkunft und Heizung, Entrichtung von Krankenversicherungsbeiträgen, Mehrbedarf wegen Gehbehinderung) sowie den eigenen Einkommens- (z.B. Rente, Wohngeld) und Vermögungsverhältnissen (z.B. Sparguthaben; geschütztes Vermögen für 1 Person 2.600 Euro / für 2 Personen 3.214Euro).

Die vorzulegenden Unterlagen sind deswegen individuell verschieden. Näheres erfahren Sie von Ihren Neuantragssachbearbeitern.

Unterhaltsansprüche gegenüber Eltern und Kinder, deren Jahreseinkommen unter 100.000 Euro liegt, bleiben unberücksichtigt.

Für Fragen der Grundsicherungsleistungen für Arbeitssuchende nach dem SGB II wenden Sie sich bitte an das Jobcenter_Augsburg-Stadt, Telefon (0821) 3151 - 700

Für Fragen bezüglich Grundsicherungsleistungen bzw. Hilfe zum Lebensunterhalt für Bewohner von Alten- und Pflegeheimen wenden Sie sich bitte an den  Bezirk Schwaben, Sozialverwaltung, Telefon (0821) 3101 - 0

+ -