Studierende (ausländische)

Adresse & Kontakte

Öffnungszeiten

 

Beschreibung

Für Ausländer, die ins Bundesgebiet, um ihre Deutschkenntnisse zu vervollständigen (gilt nicht für Integrationskurse).

Zuständige Dienststelle

Unterlagen

  • Pass
  • 2 aktuelle, biometrische Passbilder
  • Aktuelle Sprachkursbestätigung (Deutschkurs mit min. 18 Wochenstunden)
  • Krankenversicherungsnachweis
  • Nachweis über ausreichenden Lebensunterhalt (Sperrkonto, Verpflichtungserklärung gem. §68 AufenthG, Stipendienbescheid, Bankbürgerschaft)

Die Unterlagen müssen im Original UND in Kopie vorgelegt werden.
Im Falle fremdsprachiger Urkunden ist eine deutsche Übersetzung beizufügen, die von einem öffentlich vereidigten oder anerkannten Übersetzer gefertigt/beglaubigt sein muss.

Kosten

Die Gebühr für die Erteilung eines Aufenthaltstitels beträgt 100 €; für die Verlängerung werden 80 € fällig.

Formulare

Die erforderlichen Formulare für die Erteilung/Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis liegen in unserem Wartebereich auf.

Wichtige Hinweise

Voraussetzung für die Erteilung/Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis zum Sprachkurs ist die Anmeldung nach dem Meldegesetz.

Weitere Links / Infos

+ -