Nachhaltigkeitsbeirat – Sachverständigenbeirat für zukunftsfähige Entwicklung

Seit Juni 1997 verfügt Augsburg über einen Sachverständigenbeirat, der den Prozess der nachhaltigen Entwicklung Augsburgs maßgeblich begleitet. In ihm sind 20 wichtige Institutionen der Stadtgesellschaft vertreten.

Der Beirat wird vom Stadtrat für jeweils 3 Jahre eingerichtet und seine Mitglieder berufen. Der Nachhaltigkeitsbeirat tritt drei- bis viermal jährlich zusammen. Er berät die wesentlichen Schritte des Agenda-Prozesses, gibt Empfehlungen auf Grundlage von Anträgen der Fachforen und formuliert eigene Initiativen.

Büro für Nachhaltigkeit mit Geschäftsstelle Lokale Agenda 21

Die Geschäftsstelle ist die Verbindungsstelle zwischen ehrenamtlichem Engagement und Stadtverwaltung. Sie kümmert sich unter anderem um Organisation und Mittelverwaltung. Außerdem liegt hier die Geschäftsführung des Nachhaltigkeitsbeirates.

+ -