Stadtwald erleben – Neues Programm

10.09.2018 15:43 | Umwelt & Soziales Freizeit Stadtgrün

Spannende Einblicke in die kulturellen, ökologischen, biologischen und mythologischen Aspekte unseres Stadtwaldes bieten die Veranstaltungen des Forstmuseum Waldpavillon. Am Donnerstag, 13.09.2018, startet das neue Herbst-/Winter-Programm mit einer Märchen-Wald-Wanderung.

Der Augsburger Stadtwald ist seit jeher Kultur- und Erlebnisort für die Menschen. Hautnah kann man ihn jetzt bei den Veranstaltungen des Forstmuseum Waldpavillon entdecken. Foto: Siegfried Kerpf/Stadt Augsburg

Das neue Herbst-/ Winter-Programm des Stadtwaldes ist da. Im Zentrum steht der gesamte Stadtwald als erfahrbarer Kultur- und Erlebnisort für die Bürgerinnen und Bürger.

Den Wald vor Ort entdecken

Zusammen mit Partnern wie dem Landschaftspflegeverband der Stadt Augsburg, der Augsburger Umweltstation und mit Experten aus vielen Bereichen rund um den Wald, hat das Forstmuseum Waldpavillon auch dieses Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen organisiert. 

Das komplette Programm gibt es hier.

Besondere Walderlebnisse

Eine geistige Auszeit könne sich Teilnehmer beim Waldbaden gönnen – in Japan schon lange Teil eines guten Lebensstils. Eine Mythologische Baumwanderung zeigt, wie der Wald unser Denken und unsere Phantasie über Jahrhunderte geprägt hat.  

Zum Auftakt: Märchenhafter Stadtwald

Am Donnerstag, 13.09. ist Auftakt des Herbst-/Winter-Programms. Eine Märchen-Wald-Wanderung um 09:30 Uhr begibt sich auf die Spuren von Räubern, Hexen und verwunschenen Tieren. Anmeldung zur Märchenstunde im Stadtwald unter engewicht@gmx.de. Startpunkt ist am Forstmuseum Waldpavillon. Teilnahmegebühr für Erwachsene: 13 Euro. (pm,gr)