News & Termine


Auf ein Wort mit Martina Wild


Mit Herz und Verstand Bildungschancen für alle gestalten.

 

Weiterlesen...


Noch freie Plätze in der städtischen Kita Schwimmschulstraße


Die neue städtische Kita Schwimmschulstraße 5 ½ im Stadtjägerviertel bietet für das kommende Kita- und Schuljahr noch freie Plätze für den Kindergarten und Hort an.

Nach Rücksprache mit der Einrichtungsleitung Milada Rudzinski können Grundschulkinder auch aus anderen Stadtteilen vorgemerkt werden.


Hydroponik-Experimente in der AuMida - Das Anbauen von Pflanzen ohne Erde

Das Experiment „Hydroponik“ gestaltet den Tag der AuMida seit kurzem mit. Unter Hydroponik versteht man, Pflanzen, ohne Erde, in einer wässrigen Nährflüssigkeit zu kultivieren.

Aus alten PET-Flaschen, Alufolie –dadurch wird die Algenbildung vermieden- und Mullbinden wird das Anbausystem für die Samen gebastelt. Das Wasser für die Samen muss aufgrund der dort enthaltenen Nähstoffe täglich gewechselt werden.
 

Weiterlesen...


Neuer Name: Kita Stadt Augsburg


Die bisherige Amtsbezeichnung „Kindertagesbetreuung Stadt Augsburg“ wird umgewandelt in „Kita Stadt Augsburg“.


Kindertagesbetreuung aus einer Hand durch strukturelle Neuorganisation

Dem Referat Bildung und Migration wurde bei der Geschäftsverteilung durch den Stadtrat am 04. Mai der gesamte Aufgabenbereich der Kindertagesbetreuung zugeordnet.

Somit kommt der Bereich Kindertagesbetreuung aus dem Sozialreferat künftig in das Referat Bildung und Migration.

Die Ziele und strukturelle Neuausrichtung von Kita Stadt Augsburg werden zeitnah kommuniziert.
 


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 16


Die Steinschlange Corinna der städtischen Kita Mittenwalder Straße stellt sich vor: Eine Möglichkeit, um mit den Familien weiterhin in Kontakt zu bleiben

Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 15


Bunte Briefpost am Zaun erheitert Team und Familien der städtischen Kita Josef-Priller-Straße.


Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 14


Von Mutter- und Vatertagssets bis zu persönlichen Geburstagsgrüßen: Städtische Kita Josef-Felder-Straße denkt an Kinder wie ihre Familien.


Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 13


Städtischer Drei-Auen-Hort baut Regenwurmhotel und ermöglicht vertiefte Natuerfahrungen


Weiterlesen...


Weiterhin für Sie da – auch in der Corona-Krise

Die Corona-Pandemie stellt alle gleichermaßen vor Herausforderungen. Kita Stadt Augsburg kümmert sich um seine Beschäftigten in den Kitas und in der Verwaltung mit umfangreichen Maßnahmen: von Notfallplänen zur optimalen Hygieneausstattung genauso wie mit einer angepassten pädagogischen Raumgestaltung.

Die Amtsleitung der städtischen Kitas Eva Hermanns betont: „Für die Sicherheit unserer Kinder und Familien sowie unserer Kolleginnen und Kollegen zu sorgen, ist mein höchstes Anliegen“.

Passgenaue und kreative Bildungsangebote während der Notbetreuung

Die städtischen Kitas bieten den Kindern in der Notbetreuung schon bisher passgenaue und kreative Bildungsangebote an, sie halten aber auch durch unterschiedliche Maßnahmen den Kontakt zu den Familien, die mit ihren Kindern zuhause sind.
 


Kita Stadt Augsburg stellt pädagogische Fachkräfte weiterhin ein


Die städtischen Kindertageseinrichtungen freuen sich über neue Kolleginnen und Kollegen!

Die Stadt Augsburg sucht weiterhin neue pädagogische Fachkräfte und stellt auch während der Corona-Pandemie künftige Kolleginnen und Kollegen ein.
 

Zum Karriereportal...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 12


Kinder aus der städtischen Kita Lützowstraße antworten auf den Corona-Brief.

Mitnehm-Ideen zum Rätseln und Gestalten für Familien der städtischen Kita Johann-Strauß-Straße.


Weiterlesen...


Was ist das Corona-Virus? Was kann man als Eltern machen?

Eltern-Briefe in Leichter Sprache helfen weiter

Die Kitas der Stadt Augsburg geben zwei Eltern-Briefe in Leichter Sprache heraus.

Damit können Eltern ihren Kindern helfen, das Corona-Virus besser zu verstehen.

Sie bekommen aber auch selber Hilfe für ihr Kind.

Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 11


Städtische Kita Johann-Strauß-Straße bietet Kinderbrief, Kindertelefon und Bilderbuch für zu Hause an


Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 10


Städtische Kita Zollernstraße gestaltet Großplakat für Kinder und Familien


Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 9

Stockbrot, Quartierswerkstatt und bunte Perlen im städtischen Drei-Auen-Bildungshaus

Vom Hochbeet bis zum Montessori-Bildungsmaterial


Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 8


Städtische Kita Meisenweg bietet Bastelsets und Co für die Kinder zum Mitnehmen an.


Weiterlesen...


Das Kinderhaus Ulrich-Schiegg-Straße wird zur Sommeroase

Das Team des Kinderhauses der Ulrich-Schiegg-Straße hat sich während der letzten Wochen die Umgestaltung des Gartenbereichs zu Herzen genommen.

Dabei wurden Renovierungen und Neubauten durchgeführt, um diesen Bereich einladend für die Sommerzeit herzurichten. Der Außenbereich des Ateliers wurde überdacht und neu dekoriert, ebenso wurde für die Sprachinsel aus Paletten ein neues Regal und eine bequeme Couch zum Vorlesen errichtet. Neben diesen Projekten und vielen anderen, die bereits abgeschlossen sind, hat das Team noch weitere Ideen in Planung und Bearbeitung.

 


Augsburg bekommt eine neue Fachakademie für Sozialpädagogik - noch freie Ausbildungsplätze vorhanden

Unter kommunaler Trägerschaft wird am Berufsschulzentrum für soziale Berufe der Stadt Augsburg eine Fachakademie für Sozialpädagogik mit Start im September 2020 eröffnet.

Wer bereits eine einschlägige sozialpädagogische Ausbildung, wie beispielsweise an der Berufsfachschule für Kinderpflege, absolviert hat und zudem den mittleren Schulabschluss mitbringt, kann sich künftig an der neuen Fachakademie für Sozialpädagogik zum Erzieher oder zur Erzieherin ausbilden lassen.

Weiterlesen...


Die Kindertagesbetreuung Stadt Augsburg wünscht frohe Ostern!

Die städtischen Kitas und das Amt Kindertagesbetreuung Stadt Augsburg wünschen allen Kindern, Familien, Kolleginnen und Kollegen sowie den zahlreichen Kooperations- und Geschäftspartnern ein frohes Osterfest!

Auch wenn die Feierlichkeit dieses Jahr aus dem gewohnten Rahmen fällt, wünschen wir Ihnen die Kraft der Osterbotschaft:

Aufbruch zu neuer Hoffnung und Zuversicht!


Pädagogische Fachkräfte der städtischen Kitas unterstützen Augsburger Tafel

Auch die pädagogischen Fachkräfte aus den städtischen Kitas unterstützen die wichtige Arbeit der Augsburger Tafel, damit Bedürftige in dieser Zeit gut versorgt werden.

Die Springerin der städtischen Kita Schönbachstraße, die gelernte Kinderpflegerin Sanela Amedov, setzt sich beispielsweise für die Unterstützung bei der Augsburger Tafel ein. „Ich finde es wichtig, weil es einfach schön ist, anderen Menschen zu helfen, denen es nicht so gut geht.
Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 7


Osterwerkstatt, Aktenvernichtung und Co. in der städtischen Kita Mittenwalder Straße.

Ostergruß und kleine Geburtstagsgeschenke für die Kinder der städtischen Großtagespflege Schertlinstraße.

Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 6

Osterbriefe von den Kindern der Notbetreuung aus der städtischen Kita Remshartgässchen überraschen Familien zu Hause.

Osterpost für Kinder in der Kita und für die Kinder zu Hause – städtische Kita Meisenweg schickt und erhält bunte Kinderpost zurück.

Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 5


Von Büchern und Spielen zum Mitnehmen: Das Anti-Langeweile-Regal vor der städtischen Kita Euler-Chelpin-Straße.

Osterhase befüllt Willkommensfrühlingsnester in der städtischen Kita Steinerne Furt.

Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 4


Überraschungspost und grüßender Dinosaurier: Städtischer Hort an der Eichendorffschule denkt auch an die Kinder zu Hause.

Bunte Ostergrüße aus der städtischen Kita Dudenstraße.

Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 3

Bunte Fenster – bunter Regenbogen: Städtische Kita Bleicherbreite und Euler- Chelpin-Straße beteiligen sich an der aktuellen Regenbogen-Malaktion

Neue Ideen für den Alltag: Paletten verwandeln sich in Schuhständer und Blumenbeete in der städtischen Kita Fabrikstraße

Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 2

Wenn Dinosaurier im Spiel lebendig werden: Ansprechende Spielgestaltung ermöglicht Kindern der Kita Mittenwalder Straße während der Notbetreuung kreatives Tun.

Kunterbunte Materialien im Atelier laden zum Staunen und Gestalten ein: Neu sortiertes Angebot inspiriert Kinder im Hort Hermann-Köhl-Straße.

Weiterlesen...


Good Practice-Beispiele: So gestalten wir die Arbeit in den städtischen Kitas während der Corona-Zeit weiter - Teil 1


Von Geburtstagsbriefen bis zum Märchenzimmer: Hort an der Elias-Holl-Grundschule hält Kontakt zu Kindern und gestaltet neue Räume.

„Man muss in allem die Chancen sehen“: Sinnvolle Nutzung der Zeit im Kinderhaus Ulrich-Schiegg-Straße.

Weiterlesen...


Städtisches Drei-Auen-Bildungshaus fertigt erstmals eigene Seifenkiste

In der offenen Quartierswerkstatt im Drei-Auen-Bildungshaus wurde eine große Aktion für die 3. und 4. Klässler geplant: das Seifenkistenbauen.

Angestoßen wurde dieses Projekt vom Freiwilligen Zentrum der Stadt Augsburg. In Kooperation mit Bernd Rebstein, dem Quartiersmanager, konnte das Bauprojekt verwirklicht werden.

Weiterlesen...


Trommeln im Fasching: Städtische Hortkinder vom Drei-Auen-Bildungshaus gestalten musikalisch-buntes Faschingstreiben in Aystetten

Wie fest schlage ich auf ein Instrument, dass es nicht zu laut wird? Wie fest schlage ich drauf, damit man es auch im Außenbereich hört? In Kooperation mit der 3. Klasse der Grundschule sowie mit der Aystettener Musikschule übten die Hortkinder des Drei-Auen-Bildungshauses für eine gemeinsame Aufführung beim Aystettener Faschingsumzug.
Weiterlesen...


Vom portugiesischen Kinderlied bis zum koreanischen Kostüm: Kinder und ihre Mütter feierten den Internationalen Tag der Muttersprache mit verschiedenen Aktionen in der Kita Langemarckstraße

Schon zum dritten Mal fanden in der städtischen Kita Langemarckstraße anlässlich des Tages der Muttersprache am 21.2. verschiedene Elternaktionen an mehreren Tagen statt. Am Dienstagnachmittag stellte Simones Tomé Joana Filipa und ihr Sohn Eduardo ein portugiesisches Kinderlied vor. Dazu gehörten die entsprechenden Gesten, die den Kindern halfen, das Lied schnell zu lernen.

Weiterlesen...


Kita Stadt Augsburg beteiligte sich an GEZIAL - Infos rund um Ausbildungsperspektiven und Einsatzmöglichkeiten bei den städtischen Kitas

Von der Religionslehrerin, die zum Erzieherberuf umschulen möchte bis hin zum Berufspraktikanten: Quereinsteiger wie Praktikanten zeigten sich interessiert am Messestand der Kindertagesbetreuung Stadt Augsburg und erkundigten sich nach Einstiegsmöglichkeiten genauso wie nach dem Berufsbild der Erzieherin, des Erziehers. Die Berufsbildungsmesse GEZIAL bietet seit sechs Jahren jährlich Anfang Februar eine eigene Messe für die Gesundheits- und Sozialwirtschaft an.


Stimmungsvoller Auftakt zum ersten Neujahrsempfang mit Vernissage des Amtes Kindertagesbetreuung

Zahlreiche Gäste aus Verwaltung, Pädagogik und den zahlreichen politischen Vertretern sowie den Kooperationspartnern von Kita Augsburg folgten der Einladung von Amtsleitung Eva Hermanns zum ersten Neujahrsempfang mit Vernissage.

Weiterlesen...


Neue Ausbildung „Pädagogische Fachkraft für Grundschulbetreuung“ – Stadt Augsburg sucht 25 Bewerberinnen und Bewerber

Die Stadt Augsburg bietet ab dem kommenden Schuljahr in Kooperation mit der Fachakademie Maria Stern in Nördlingen erstmalig die Ausbildung zur „Pädagogischen Fachkraft für Grundschulbetreuung an". Im Kern geht es um eine verkürzte und spezialisierte Ausbildung als pädagogische Fachkraft für den Grundschulbereich. Die Absolventinnen und Absolventen können nur in Horten, Mittagsbetreuungen oder Ganztagsschulen arbeiten. 

Weiterlesen...