Aktion "Frühlingspost ans Seniorenheim"

Verwandte im Pflegeheim besuchen, das ist momentan nicht möglich. Um den Bewohnerinnen und Bewohnern eine Freude zu bereiten, wurde die Aktion "Frühlingspost ans Seniorenheim" ins Leben gerufen. Von Kindern selbstgebastelte Frühlingsgrüße sollen den Senioren zeigen: "Wir denken an Euch!"

"Frühlingspost ans Seniorenheim" ist eine Aktion des Büros für Bürgerschaftliches Engagement (BBE) und der MehrGenerationenTreffpunkte (MGT).

So funktioniert die Bastelaktion: 

  • Kinder und weitere Interessierte sind aufgerufen Grußkarten zu gestalten, ein Frühlingsgedicht zu verfassen oder eine Osterdekoration, Fensterbild etc. zu basteln.
  • Umschläge mit den Bastelarbeiten können an das BBE geschickt werden (Einsendeschluss: Ostersonntag).
  • Das BBE sortiert die Umschläge, packt „Päckchen“ und verschickt diese an Einrichtungen für Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Behinderung in Augsburg.


Fertig gebastelt? Dorthin schicken Sie die Kunstwerke:

Bis Ostersonntag können die Bastelwerke an folgende Adresse in einem Briefumschlag (max. DIN-A4) mit dem Stichwort „Frühlingspost“ versendet werden:

Stadt Augsburg
Büro für Bürgerschaftliche Engagement
Ernst-Reuter-Platz 1
86150 Augsburg
 


Büro für Bürgerschaftliches Engagement

Adresse & Kontakte

Ernst-Reuter-Platz 1 / 3. OG
86150 Augsburg
Lage im Stadtplan
Telefon0821 324-3043
Fax0821 324-3045
E-Mail

buero.be@augsburg.de

AnsprechpartnerKristin Pongratz

Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit Mo-Fr: 10-12 Uhr

Zusätzlich individuelle Termine nach Vereinbarung.

Der persönliche Parteiverkehr ist aus aktuellem Anlass geschlossen. Bitte kontaktieren Sie uns per Mail, Telefon oder Fax.

Das Büro für Bürgerschaftliches Engagement (BBE) verfolgt den Schwerpunkt der Förderung des freiwilligen, bürgerschaftlichen Engagements in Augsburg.