Weitere Großspende für die Theatersanierung

05.05.2017 08:14 | Theatersanierung

Mit 10.000 Euro unterstützt der Augsburger Club e.V. die Sanierung des Theaters. Im Beisein des künfigen Intendanten André Bücker übergaben die Vorstände Prof. Hans-Ulrich Jerschke und Hans-Ulrich Embacher eine Spende an die Stiftung Theater Augsburg. Es ist die zweite Großspende nach den Freunden des Theaters Augsburg. Sie soll ausdrücklich der denkmalpflegerischen Sanierung zu Gute kommen. Darum war an der Wendelschnecke des Treppenhauses im Theater symbolisch ein „Preisschild“ über 10.000 Euro befestigt.

Eine Spende in Höhe von 10.000 Euro für die Theatersanierung übergaben die Augsburger Club-Vorstände Prof. Dr. Hans-Ulrich Jerschke (links) und Hans-Ulrich Embacher (Mitte) an den künftigen Intendanten André Bücker. Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Der Augsburger Club, der die kulturelle und allgemeine Entwicklung der Stadt fördert, wurde 1957 wiederbegründet. Sein Vorläufer war die1829 gegründete Gesellschaft Erheiterung, die sich ab 1889 Gesellschaft Club nannte, sich aber am Ende der Weimarer Republik auflöste.

Der älteste Augsburger Gesellschaftsclub umfasst heute knapp 200 Mitglieder aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Verwaltung. Er begleitet die Stadtentwicklung und bezieht Stellung, versucht Augsburger Traditionen zu vermitteln und ist neuen Ideen aufgeschlossen.
 

Neuer Flyer „Geld für Gutes“

Neu herausgekommen ist jetzt der Flyer „Geld für Gutes“ der Stiftung Theater Augsburg. Darin finden sich nützliche Informationen zur Stiftung und zur Spendenkoordination sowie die vollständigen Kontodaten:

IBAN DE03 7205 0000 0000 0781 21
Kontoinhaber: HAUS DER STIFTER
Verwendungszweck: „Theater Augsburg“

Für eine Spendenbescheinigung (ab 200 Euro) wird gebeten, Namen und Adresse im Verwendungszweck mit anzugeben.

Auch online kann gespendet werden: www.haus-der-stifter-augsburg.de

Der Flyer liegt in der Bürgerinfo am Rathausplatz, im Theater und in allen Ausweichspielstationen, in den Bürgerbüros, den Kunstsammlungen und in ausgewählten Geschäftsstellen der Stadtsparkasse Augsburg auf. (pm)