Play Me, I’m Yours – Eure Stadt, eure Bühne

Bunte Straßenklaviere, die verteilt in der ganzen Stadt zum Musizieren und Staunen einladen – das ist Play Me, I’m Yours. Im September begeistern die individuell gestalteten Instrumente bereits zum 6. Mal alle Augsburger und Besucher.

Entsprungen aus einer Idee des britischen Künstlers Luke Jerram, bringt auch Augsburg im Rahmen des Kunst- und Kulturprogramms im September Schwung in den öffentlichen Raum. Verschiedene Künstler, Organisationen und kreative Gruppen aus der Umgebung bekommen jedes Jahr aufs Neue die Chance, ein Klavier ganz nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten. Hierbei reichen die Ideen von tiefgründigen Botschaften, die mit dem Klavier vermittelt werden sollen, bis hin zu spielerischen Designs mit den liebsten Kindheitshelden in der Hauptrolle – der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Die Instrumente werden an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet verteilt und warten nur darauf von Passanten bespielt zu werden. Das Projekt rückt dabei den Fokus nicht nur auf die Förderung von Kunst und Musik, sondern schafft es außerdem Menschen auf unvergleichliche Weise zusammen zu bringen. Gemeinsam musizieren, den vielfältigen Melodien anderer lauschen oder künstlerische und einzigartige Designs bewundern, dass alles ist Teil von Play Me, I‘m Yours.


Impressionen Play Me, I’m Yours

Play Me, I’m Yours ist ein Projekt von Augsburg Marketing und wird unterstützt von C. Bechstein Centrum Augsburg, Stadtsparkasse Augsburg, Richter+Frenzel Augsburg, Klassik Radio, a.tv, Augsburger Allgemeine, Stadtwerke Augsburg, Ihle Bakers sowie Hörmann Klavier- und Flügeltransporte.