Deutsches Mozartfest

Hochkarätige Künstler und Ensembles sind in den prächtigen Barocksälen und Kirchen der Deutschen Mozartstadt zu erleben und die Bandbreite des Konzertangebots erstreckt sich von intimer Kammermusik über Oratorium und große Sinfonik bis hin zu einer legendären Clubnacht.

Verlegung der Konzerte mit Beethovens Symphonien in 2021

Die Abschlusskonzerte des Mozartfests Augsburg am 30. und 31. Oktober 2020 mit der Akademie für Alte Musik Berlin werden ins Jahr 2021 verschoben. Neue Konzerttermine sind der 9., 10. und 11. Juli 2021 - dann zusätzlich mit Beethovens Symphonie Nr. 3 "Eroica".

Die Karten gelten nicht für die Aufführungen im kommenden Jahr und können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen (bei online gekauften Karten direkt über unseren Ticketdienstleister Reservix) zurückgegeben werden.

Die Eröffnung des Mozartfest Augsburg 2021 ist am 1. Mai 2021 geplant. Das detaillierte Programm sowie der Vorverkaufsstart werden voraussichtlich Ende Januar bekanntgegeben. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf www.mozartstadt.de

Alljährlich entsteht hier Neues im Dialog mit Wolfgang Amadeus Mozart und dem Ideenreichtum des Musik-Genies, mit einem Mozart, der alles begierig aufgesogen hat, was er kennenlernen durfte und der bis heute inspiriert, provoziert und seiner Zeit weit voraus war – auch wenn er nicht unabhängig von dieser gesehen werden darf.

Die Deutsche Mozartstadt Augsburg beschäftigt sich aber auch mit bedeutenden Persönlichkeiten, mit denen Vater Leopold und Sohn Wolfgang im musikalischen Austausch oder Wettstreit standen. Wer die Musik der Mozarts verstehen möchte, erfährt hier auf musikalischem Weg viel über die Hintergründe, über Freunde, Förderer und Feinde, die Familie, Vorbilder und Nachahmer.


Impressionen vom Mozartfest 2019