Mozartfeschtle Kochshow. Quelle: Elke Kottmair

Mozartfeschtle - Mozart zum Anfassen und Mitmachen

Das Mozartbüro im Kulturamt Augsburg veranstaltet gemeinsam mit vielen Partnern am 27. und 28. Januar 2018 den zweiten Mozart-Aktionstag rund um die berühmte Augsburger Musikerfamilie. Das vielfältige Programm zum Mitmachen und Genießen richtet sich an alle Altersgruppen.

Der Jazzpianist Tim Allhoff inszeniert gemeinsam mit zwei Augsburger Künstlern eine Improvisation aus Tönen und Licht. Foto: Sven Bänziger

Zwischen 10 und 20 Uhr können die Besucher aus einem großen Angebot wählen: Mozartschnitzeljagd für Kinder, Mozart-Kanons singen, Menuett-Workshop, „Schwimmen mit Mozart“ im Stadtbad, Kammermusik in der Straßenbahn, musikalische Yogastunde im Kleinen Goldenen Saal, „Mozart on Ice“ im Curt-Frenzel-Stadion. Mozarts Leibspeisen werden wahlweise serviert (Maximilians-Klause) oder selbst nachgebacken (Grandhotel Cosmopolis). Die städtische Musikschule „SUMMA“ bietet ein Instrumentenkarussell, die preisgekrönte Serie „Mozart in the Jungle“ läuft im Liliom und der renommierte Jazzpianist Tim Allhoff inszeniert gemeinsam mit zwei Augsburger Künstlern eine Improvisation aus Tönen und Licht im Kleinen Goldenen Saal.  

Programm-Highlights

Samstag 27. Januar 2018

  • Wirtshausjam Openstage in der Maximiliansklause
    21 Uhr, Maximilians-Klause
    Das gab es noch nie: Augsburger (Volks-) MusikerInnen jammen gemeinsam mit Mitgliedern der bayerischen kammerphilharmonie in der Maximilians-Klause. Also packt euer Instrument ein oder einfach nur Lust auf gute Musik und Geselligkeit und auf ins Wirtshaus. Alle MusikerInnen bekommen nach altem Vorbild eine Brotzeit und zwei Halbe – das hätte den Mozarts gefallen!

Sonntag 28. Januar 2018

  • Runter vom Sofa  – Schwimmen, Schlittschuhlaufen und Yoga mit Mozart
    ab 10 Uhr, Altes Stadtbad
    Eislaufbahn Curt-Frenzel-Stadion, Kleiner Goldener Saal Wir beweisen es euch – mit klassischer Musik machen Baden, Eislaufen oder Yoga noch mehr Spaß. Mozartstädter auf die Beine und vergesst eure Badehose, die Schlittschuhe und die Yogamatte nicht. Jetzt wird’s sportlich!
  • An die Töpfe, fertig - los!  Komponisten-Kochshow mit anschließendem Mittagsmenue 
    11.45 – 13 Uhr 30, Maximilians-Klause
    Die Sopranistin Elke Kottmair und ihre Mitköche haben alle Hände voll zu tun – in 45 Minuten kochen und singen sie ein musikalisches Menü für ihre Gäste. Im Anschluss an das etwas andere Köchelverzeichnis werden die gekochten Rezepte für alle zum Verspeisen serviert. Mmh, guten Appetit!
  • „Wo ist Mozart?“– Spurensuche für Kinder in der Stadt
    13 Uhr 30 und 14 Uhr
    Treffpunkt Perlachturm Eine Schnitzeljagd für Kinder ab acht Jahren mit verschiedenen Hinweisen quer durch die Innenstadt, von einem „Mozart-Ort“ zum anderen. Mithilfe kleiner Rätsel und ihrer Adleraugen, die alles entdecken, kommen die Kinder ans Ziel. Und am Ende? Am Ende gibt es – wie bei jeder guten Spurensuche – eine Belohnung!
  • Sex, Drugs and Classical Music  – sechs Folgen von „Mozart in the Jungle“ von Amazon Prime Video
    14 bis 17.30 Uhr (jeweils zwei Folgen à ca. 60 Minuten), Liliom-Kino
    „Yep, dieses Klassikding“ titelte die ZEIT jüngst und beschrieb, wie die preisgekrönte US-Serie „Mozart in the Jungle“ von Amazon Prime Video den Kosmos klassischer Musik in die Wohnzimmer des Ottonormalverbrauchers holt. Verpassen Sie nicht die Kinovorführung der ersten sechs Folgen der ersten Staffel der Serie in einem der schönsten Kinos Deutschlands. Popcorn darf da natürlich nicht fehlen!
  • Piano Visuals  – Jazzimprovisationen  von Tim Allhoff begleitet von Lichtinstallation
    18 Uhr, Kleiner Goldener Saal
    Sinnsuche hoch zwei: Die improvisierten Pianoklänge des Echo-Preisträgers Tim Allhoff lassen die beiden bildenden Künstler Victor Kosebach und Julien Kneuse Le Ray in einer interaktiven Lichtinstallation sichtbar werden. Der entspannte Ausklang eines perfekten Tags in der Mozartstadt Augsburg! 

Das Akti:f Café (Klinkertorstraße 1), fungiert ganztägig als offizieller „Feschtle“-Treffpunkt zwischen Domviertel und Eisstadion.  

Infos und Ticket-Preise: