LIFE (Projekt) Stadt – Wald – Bäche: Kontakt & Team

Das LIFE Projekt Stadt-Wald-Bäche ist ein großes Gemeinschaftswerk. 


Die Projektleitung innerhalb der Stadt Augsburg liegt bei der städtischen Forstverwaltung.
Ansprechpartnerin: Eva Ritter, Abteilungsleiterin Forstverwaltung


Die Europäische Union unterstützt das Vorhaben im Rahmen eines LIFE-Projektes. LIFE ist ein EU-Förderprogramm das ausschließlich Umweltschutzbelangen unterstützt und Maßnahmen in den Bereichen Biodiversität, Umwelt und Klimaschutz fördert.


Natura 2000 ist ein EU-weites Netz von Schutzgebieten zur Erhaltung gefährdeter oder typischer Lebensräume und Arten


Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz trägt die Gesamtverantwortung für das Projekt und übernimmt einen Teil der Kosten. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat bereits 20-LIFE Projekte in Bayern begleitet und für fünf weitere die Gesamtverantwortung übernommen.


Der Bayerische Naturschutzfonds ist eine rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in München und Kofinanzierer im Projekt. Die Naturschutzstiftung unterstützt die wichtigsten Naturschutzkonzepte in Bayern. Dazu zählen die Strategie zur Erhaltung der Biologischen Vielfalt, die Sicherung und Optimierung des Natura 2000-Netzes, Artenhilfsprogramme und der Aufbau des bayernweiten Biotopverbundes in zahlreichen Naturschutzprojekten.


Weitere Kooperationspartner

  • Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg
  • Amt für Grünordnung, Naturschutz und Friedhofswesen Stadt Augsburg
  • Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg
  • Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bundesforstbetrieb Hohenfels
  • Bund Naturschutz in Bayern e.V. Kreisverband Schwaben
  • Fischereifachberatung Bezirk Schwaben
  • Fischereifachverband Schaben e.V.
  • Landesbund für Vogelschutz e.V.
  • Welterbe Büro
  • Regierung von Schwaben
  • Stadtwerke Augsburg Wasser GmbH
  • Tiefbauamt Stadt Augsburg
  • Uniper Kraftwerke GmbH
  • Wasserwirtschaftsamt Donauwörth
  • Naturschutzbeirat Augsburg