Evakuierung in Lechhausen am 15. Juli

Auf einer Ackerfläche in der Pöttmeser Straße wurde eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Diese wurde am Mittwoch, 15. Juli 2020, entschärft. Dazu mussten um 16:00 Uhr Teile des Lechhauser Gewerbegebiets evakuiert werden. Von der Sperrung betroffen war auch ein Abschnitt der Autobahn A8. 

Live-Ticker

In unserem Live-Ticker aus Lechhausen halten wir Sie auf dem Laufenden.

Zum Live-Ticker​​​​​​​ 

Sperrzone

Die Sperrzone umfasst Teile des Stadtteils Lechhausen, mit einem Radius von 1000 Metern um die Fundstelle in der Pöttmeser Straße. Betroffen sind rund 100 Anwohnerinnen und Anwohner sowie rund 200 Unternehmen im Gewerbegebiet Augsburg Ost.


Ablauf und Evakuierung

Ab 16:00 Uhr findet eine Evakuierung statt. Für Personen, die nicht bei Familie, Freunden oder Bekannten unterkommen können, stellt die Stadt eine Notunterkunft zur Verfügung. Wer eine Unterbringung in der Notunterkunft in Anspruch nehmen möchte bzw. einen Krankentransport benötigt, meldet sich bitte bei der Bürgerinformation unter 0821 324-9410. 

Ab 17:00 Uhr ist es verboten, sich in der Sperrzone aufzuhalten oder diese zu betreten.  

Ab 17:30 Uhr kommt es zu einer beidseitigen Vollsperrung der Autobahn A8 zwischen den Anschlussstellen Augsburg-Ost und Dasing. Der Verkehr wird umgeleitet.

Erst nach der vollständigen Evakuierung kann mit der Entschärfung begonnen werden.
Nach Abschluss der Entschärfung wird auf dieser Seite sowie über die städtischen Social-Media-Kanäle über die Aufhebung der Sperrzone informiert. Zusätzlich wird über die Warn-App NINA eine Entwarnung gesendet. Vor Ort geben die Sicherheitskräfte die Aufhebung per Lautsprecherdurchsage bekannt. Damit ist gegen 22:00 Uhr zu rechnen.


Verkehrsbeschränkungen

Innerhalb der Sperrzone liegt auch ein Abschnitt der Autobahn A8. Ab 17:30 Uhr ist eine Vollsperrung in beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Augsburg-Ost und Dasing erforderlich.

Umgeleitet wird der Verkehr von der Anschlusstelle Dasing bis nach Friedberg über die B300, dann über die AIC25, Südtiroler und Aindlinger Straße bis zur Anschlussstelle Augsburg-Ost, ebenso in der Gegenrichtung.

Streckenabweichung bei der Buslinie 48 

Ab 17 Uhr wird die Buslinie 48 umgeleitet. Zwischen den Haltestellen „Aindlinger Straße“ und „Medienzentrum“ fährt der Bus über die Bürgermeister-Wegele-Straße. Die Haltestellen „Am Mittleren Moos“, „Umweltzentrum“ und „Endorferstraße“ werden nicht angefahren.