Zeig uns, wie du leben willst!

Haunstetten – Heute. Morgen. Übermorgen.

10.000 Bewohner, 5000 Arbeitsplätze und jede Menge Grünflächen! Angrenzend an Haunstetten soll ein neues Stadtquartier entstehen. Das jetzige Haunstetten und das neue Quartier Haunstetten Südwest sollen von Beginn an zusammenwachsen und voneinander profitieren.

Deshalb erarbeitet die Stadt Augsburg parallel zum Planungsprozess für das neue Quartier ein Konzept für den bestehenden Stadtteil – dieses nennt man Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (kurz: ISEK). 

Haunstetten Südwest: Werde Mitglied im Preisgericht!

Stell dir vor, du ziehst in ein komplett neues Stadtviertel. Wie soll das aussehen? Was ist dir wichtig? Wie soll die gebaute Umwelt (Gebäude, öffentliche Grün- und Freiflächen) gestaltet werden? Welche Bedürfnisse und Wünsche hast du diesbezüglich?

Aktuell läuft ein städtebaulicher Ideenwettbewerb, in dem Architekten aufzeigen sollen, wie das neue Quartier einmal aussehen kann. Dafür tagt am 1. und 2. Juli ein Preisgericht. Aus insgesamt 25 Arbeiten werden zehn Entwürfe auswählt, die sich für die 2. Stufe des Wettbewerbs ab Herbst 2019 qualifizieren.

Das Preisgericht besteht aus Fach- und Sachpreisrichtern der Stadtplanung und Landschaftsarchitektur, sachverständigen Beratern aus der Verwaltung sowie Vertretern der Stadratsfraktionen. Zusätzlich werden zwei Jugend-Mitglieder gesucht, die das Preisgericht als Sprecher ihrer Generation beraten. Die jetzigen Entwürfe der Planer sind noch sehr abstrakt, bieten dir aber die Möglichkeit schon früh in die Planung des neuen Quartiers einzusteigen.

Mit konkreten Details wie zum Beispiel der genauen Gestaltung öffentlicher Freiflächen und Grünanlagen, beschäftigst du dich dann in der 2. Stufe des Wettbewerbs.  

Du bist zwischen 14 und 17 Jahren alt, kommst aus Augsburg und hast an folgenden Terminen Zeit:

  • Montag, 03. Juni 2019, 15–17 Uhr: Briefing für die Sitzung des Preisgerichts
  • Montag, 1. Juli und Dienstag, 2. Juli 2019: ganztägige Sitzung des Preisgerichts (Eine Freistellung vom Schulunterricht ist von öffentlicher Seite über die Ministerialbeauftragten genehmigt worden. Zusätzlich müssen deine Erziehungsberechtigten der Freistellung zustimmen.)
  • Mittwoch, 17. Juli 2019, ca. 17–19 Uhr: Jugendworkshop im Rahmen der Beteiligungswoche
  • Dienstag, 28. Januar 2020: ganztägige Sitzung des Preisgerichts 2.Phase (Eine Freistellung vom Schulunterricht ist von öffentlicher Seite über die Ministerialbeauftragten genehmigt worden. Zusätzlich müssen deine Erziehungsberechtigten der Freistellung zustimmen.)

Dann bewirb dich jetzt hier! Bewerbungsschluss ist der 26. Mai 2019.

Jugendworkshops: Wie soll sich Haunstetten zukünftig entwickeln?

Vom 13. bis 17 Juli 2019 findet eine große Beteiligungswoche rund um das neue Quartier Haunstetten Südwest und das bestehende Haunstetten statt. Am Mittwoch, den 17. Juli 2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr finden dort zwei parallele Jugendworkshops statt.

Wenn du zwischen 14 und 17 Jahre alt bist und dich für die zukünftige Entwicklung von Haunstetten interessiert, bist du herzlich eingeladen, deine Ideen und Anmerkungen einzubringen und den Planungsteams Feedback für die weitere Bearbeitung zu geben. Es geht darum, was dir für das neue Stadtquartier Haunstetten Südwest und die Entwicklung des bestehenden Stadtteils Haunstetten wichtig ist!

Du kannst zwischen folgenden zwei Workshops wählen:

Workshop I: ISEK Haunstetten

Hier stehen die Entwicklung des bestehenden Stadtteils Haunstetten und das sogenannte Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) im Fokus. Dabei geht es um die Vorstellung und Diskussion ganz konkreter Projekte und Maßnahmen (z.B. Mobilität, Gestaltung des öffentlichen Freiraums, u.a.), die Haunstetten fit für die Zukunft machen sollen.

Workshop II: Neues Stadtquartier Haunstetten Südwest

Dieser Workshop befasst sich mit dem neuen Stadtquartier Haunstetten Südwest und den Entwürfen der 1. Wettbewerbsstufe.

Zum Schluss ist ein Austausch zwischen beiden Gruppen vorgesehen.
Wir freuen uns auf dein Feedback und deine Ideen für das Haunstetten von morgen!

Bis zum 28. Juni kannst du dich telefonisch unter 0821 324-34610 oder per Mail unter haunstetten@augsburg.de für einen der Workshops anmelden.

Fotos: Annette Zoepf/Stadt Augsburg