Zeig uns, wie du leben willst!

Haunstetten – Heute. Morgen. Übermorgen.


Jugendworkshops: Wie soll sich Haunstetten zukünftig entwickeln?

Das geschah bisher!

Aktuell läuft ein städtebaulicher Ideenwettbewerb, in dem Architekten aufzeigen sollen, wie das neue Quartier einmal aussehen kann. Dafür tagte im Juli 2019 ein Preisgericht. Aus insgesamt 25 Arbeiten wurden zehn Entwürfe ausgewählt, die sich für die 2. Stufe des Wettbewerbs qualifizierten.

Das Preisgericht besteht aus Fach- und Sachpreisrichtern der Stadtplanung und Landschaftsarchitektur, sachverständigen Beratern aus der Verwaltung sowie Vertretern der Stadratsfraktionen. Zusätzlich wurden zwei Jugend-Mitglieder gesucht, die das Preisgericht als Sprecher ihrer Generation beraten. Dazu gab es zwei Jugendworkshops.

Zwei Jugend-Workshops

Workshop I: ISEK Haunstetten

Hier stand die Entwicklung des bestehenden Stadtteils Haunstetten und das sogenannte Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) im Fokus. Dabei ging es um die Vorstellung und Diskussion ganz konkreter Projekte und Maßnahmen (z.B. Mobilität, Gestaltung des öffentlichen Freiraums, u.a.), die Haunstetten fit für die Zukunft machen sollen.

Workshop II: Neues Stadtquartier Haunstetten Südwest

Dieser Workshop befasste sich mit dem neuen Stadtquartier Haunstetten Südwest und den Entwürfen der 1. Wettbewerbsstufe.