IAVE Welt-Freiwilligenkonferenz im Oktober 2018 in Augsburg

vom 16. bis 20. Oktober 2018, wird zum ersten Mal in Deutschland die Welt-Freiwilligenkonferenz der International Association for Volunteer Effort (IAVE) stattfinden. Als Ort der Weltfreiwilligenkonferenz hat sich die Stadt Augsburg beworben und vom IAVE-Weltvorstand dazu den Zuschlag erhalten.

Die IAVE Welt-Freiwilligenkonferenz findet alle zwei Jahre statt. Es werden dazu in Augsburg 800 Gäste aus der ganzen Welt erwartet. Als Ehrenamtliche oder Hauptamtliche tragen diese Teilnehmer Verantwortung für bürgerschaftliches Engagement in ihren Ländern, Verbänden und Organisationen.

Neben diesen Freiwilligen-Manager sind auch Vertreter aus Ministerien, Behörden und Wirtschaftsunternehmen dabei. Unter dem Titel "Our responsibility for a global future" (Unsere Verantwortung für die Zukunft weltweit) werden Themen rund um die 17 „Sustainable Development Goals 2030“ (Ziel für Nachhaltigkeit ) der UNO diskutiert und Erfahrungen rund um freiwilliges Engagement ausgetauscht.

Das Freiwilligen-Zentrum Augsburg wird zur IAVE-Weltfreiwilligenkonferenz gemeinsam mit dem Bündnis für Augsburg auch wieder ein SymPaten-Projekt starten und sucht dafür viele Freiwillige, die Augsburg als weltoffene und gastfreundliche Stadt präsentieren wollen. Außerdem sollen möglichst viele Vereine und Verbände in die Gestaltung des Programmes einbezogen werden.