Online-Services

Durch die in Lebenslagen gruppierten Online-Services finden Sie schnell Ihre digitale Verwaltungsleistung. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Antrag bzw. Anfrage webbasiert auszufüllen und direkt online einzureichen. Bei kostenpflichtigen Leistungen erhalten Sie zu Beginn einen Hinweis, dass eine Online-Bezahlung für die elektronische Einreichung notwendig ist. Ihr Antrag wird direkt an die zuständige Dienststelle zur Bearbeitung weitergeleitet.

Die Leistungen werden stets erweitert und sind in unterschiedlicher Art und Weise nutzbar.

Eine Vielzahl an Leistungen ist ohne Registrierung möglich. Dennoch setzen bestimmte Dienstleistungen eine persönliche Authentifizierung voraus. Diese Leistungen sind mit dem eID-Symbol gekennzeichnet und sind nur mit der Online-Ausweisfunktion (eID) des Personalausweises (nPA) oder des elektronischen Aufenthaltstitels (eAT) nutzbar, da Sie sich mit dieser sicher elektronisch ausweisen können.

Weitere Leistungen benötigen rechtlich eine Unterschrift, sind somit schriftlich einzureichen und hier nach Dienststellen gruppiert aufgelistet.

 

Aktuelle Information

Zwischen Donnerstag 11. März 2021 und Freitag, 12. März 2021 kam es  zu Verzögerungen bei der Zustellung von E-Mails an Postfächer der Anbieter GMX und WEB.DE.

E-Mails der Stadt Augsburg, wie auch einiger anderen Behörden, an Mailkonten mit den Endungen gmx.de, gmx.net und web.de konnten zeitweise nicht zugestellt werden.

Das Problem ist von den Anbietern mittlerweile wieder behoben und der Großteil der versendeten E-Mails wurden nach und nach mit zeitlicher Verzögerung zugestellt. In einigen Fällen wurden die E-Mails mit einer Fehlermeldung an die Stadt Augsburg zurückgesendet. Diese werden in den kommenden Tagen erneut an die Bürgerinnen und Bürger versendet.

Leider sind durch die verzögerte Zustellung einige Online-Terminbuchungen im Bürgeramt verfallen, da die Bestätigungs-Links nicht rechtzeitig angeklickt werden konnten. Wer eine E-Mail mit dem Hinweis auf eine solche Stornierung seines Termins erhalten hat, muss daher einen neuen Termin vereinbaren.  

Eingehende Mails an die Stadt Augsburg waren zu keinem Zeitpunkt von dem Problem betroffen. Hintergrund der Verzögerungen war laut Anbietern ein zuletzt erhöhtes Spam-Aufkommen.