Nachtarbeit (Lärm), Antrag auf Ausnahmegenehmigung

Adresse & Kontakte

Telefon0821 324-7331
Fax0821 324-7323
E-Mailumweltamt@augsburg.de

Öffnungszeiten

4. Stock, Zimmer 402

Beschreibung

Geräte, die im Anhang der 32. Bundesimmissionsschutzverordnung (32. BImSchV, Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung) aufgeführt sind und in bestimmten geschützten Gebieten, in der Zeit zwischen 20.00 und 7.00 Uhr oder an Sonn- und Feiertagen betrieben werden sollen, bedürfen einer AUSNAHMEGENEHMIGUNG.

Eine Ausnahmegenehmigung wird nur erteilt, wenn ein öffentliches Interesse für den Betrieb des Gerätes während der aufgeführten Zeiten besteht. Ein Antrag auf Ausnahmegenehmigung kann beim Umweltamt gestellt werden. Eine Bearbeitungszeit von 5 Werktagen ist einzuplanen.
Näheres entnehmen Sie bitte dem nachfolgend aufgeführten Merkblatt.