Neue Gehwege in der Wertachstraße

Ab 08. März 2021 werden die im vergangenen Jahr begonnenen Bauarbeiten fortgesetzt.

Ab der Kreuzung an der Langenmantelstraße bis zur Senkelbachbrücke wird der südliche Gehwegbereich bis voraussichtlich Juli in drei Abschnitten hergestellt.

Verkehrsführung während der Arbeiten

Während der Bauzeit kann die Wertachstraße von der Langenmantelstraße und der Wertachbrücke aus nicht befahren werden. Eine Umleitung ist über die Dieselstraße, die Riedingerstraße und die Heinrich-von-Buz-Str. eingerichtet. Die Gegenrichtung (von der Senkelbachbrücke kommend) bleibt frei befahrbar. Der Radverkehr kann die Wertachstraße während dieser Bauzeit in beide Richtungen nutzen und auch für die Straßenbahnen bleibt die Durchfahrt in beide Richtungen frei.
Die Herstellung des dann noch fehlenden nördlichen Gehwegabschnitts zwischen der Wolfgangstraße und der Senkelbachbrücke soll in den Sommerferien stattfinden.

Erreichbarkeit der Grundstücke

Während der Bauarbeiten sind die Zufahrten zu den Gebäuden mit geringen Einschränkungen jederzeit möglich.

Verbesserungen für Fuß- und Radverkehr

Die Maßnahmen dienen der Aufwertung der Geschäftsstraße. Auf der ca. 420 Meter langen Strecke sollen es Fußgängerinnen und Fußgänger künftig leichter haben, die Fahrbahn zu überqueren. Dazu werden Querungshilfen in Form von Gehwegausbuchtungen eingerichtet, insgesamt 13 Bäume gepflanzt und die Gehwege erneuert. Zudem werden Abstellflächen für ca. 12 Fahrräder eingerichtet.