Verschönerung des Schlössle-Vorplatzes in Lechhausen

Im Frühjahr wird die 2020 begonnene Neugestaltung der Freiflächen im Bereich Schlössle abgeschlossen sein. Nach dem Winter finden derzeit lediglich noch kleinere Restarbeiten statt.

Zudem wird im Anschluss an den Platzbereich Richtung Goldschlägerweg und Blücherstraße nach Spartenaufgrabungen die Oberfläche im Gehwegbereich wiederhergestellt. Die Arbeiten hierzu haben am 15. März begonnen und werden bis 9. April andauern. Die Zufahrt zum Parkdeck bleibt offen. Im Bereich des Goldschlägerwegs werden Fußgängerinnen und Fußgänger um die Baustelle geleitet.

Im Bereich der Blücherstraße werden sie mit dem Radverkehr auf Notwegen an der Baustelle vorbeigeführt. Bis Ende April wird dann im Schlössle-Vorbereich noch ein Baum gepflanzt, was den Abschluss der Arbeiten bildet.

Die Baumaßnahme wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland im Bund-Länder-Städtebau-Förderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“.